Logo von Mac & i

Suche
Ben Schwan 1

"4G"-Marketing: Apple ändert Website in Australien

Apple hat das Marketing für sein neues iPad in Australien auf Geheiß der Verbraucherschutzbehörde ACCC im Web verändert. So findet sich im Auswahlmenü des örtlichen Apple Online Store nun der Hinweis, dass das "iPad Wi-Fi + 4G" zwar "sehr schnelle Mobilfunknetze" unterstütze, aber nicht mit den aktuellen australischen 4G-LTE-Angeboten sowie dem dortigen WiMAX-Netz kompatibel sei. Die ACCC hatte Apple dafür ursprünglich Zeit bis zum 5. April gelassen; Apple bietet in Australien zudem eine Geräterücknahme an.

Anzeige


Kompatibilitätshinweis im Apple Online Store. Vergrößern

Im deutschen Apple Online Store ist der Hinweis unterdessen nach wie vor weniger prominent platziert: Hier steht im Kleingedruckten unter dem Auswahlmenü, dass nur "schnelle GSM/UMTS-Netze auf der ganzen Welt" genutzt werden könnten, "einschließlich HSPA, HSPA+ und DC-HSDPA". Außerdem seien in den USA die 4G-LTE-Netze von AT&T und in Kanada die 4G-LTE-Netze von Bell, Rogers und Telus verwendbar.

Unterdessen schaut sich auch der norwegische Verbraucherombudsmann das Thema "4G"-iPad an: Man habe Apple gebeten, sein Marketing zu ändern und die Kunden nicht länger zu verwirren, schreibt der zuständige Direktor Petter Ravne Bugten auf der Website des "Forbrukerombudet". Der Begriff "4G" wird in den USA auch für HSPA, HSPA+ und DC-HSDPA als Marketingwort verwendet. In Europa ist dies eher unüblich. (bsc)

1 Kommentar

Themen:

Anzeige
  1. Mac & i Heft 5/2015 jetzt vorab im Heise-Kiosk

    Mac & i Heft 5/2015 jetzt vorab im Heise-Kiosk

    Themen: OS X El Capitan, iOS 9, watchOS 2 im Detail. iPhone 6s/6s Plus und iPad mini 4. Außerdem: Time Machine für Fortgeschrittene, Tipps und Tricks zu Apple Mail, AirPlay für alte Sound-Docks, Drohnen mit iOS-Steuerung und: Der Angriff aus dem Stick.

  2. Apple Watch kommt in weiteren Ländern in den regulären Handel – bald auch in Deutschland

    Apple Watch

    Nachdem die Computeruhr lange Zeit nur bei Apple direkt verfügbar war, ist sie nun bei großen Ketten in Frankreich und Australien erhältlich. Deutschland dürfte im Herbst folgen, heißt es in einem Bericht.

  3. Mac & i Heft 5/2015 jetzt im Handel

    Mac & i Heft 5/2015

    Themen: OS X El Capitan, iOS 9, watchOS 2 im Detail. iPhone 6s/6s Plus und iPad mini 4. Außerdem: Time Machine für Fortgeschrittene, Tipps und Tricks zu Apple Mail, AirPlay für alte Sound-Docks, Drohnen mit iOS-Steuerung und: Der Angriff aus dem Stick.

  4. Apple Music-Abo für Studenten zum halben Preis

    Apple Music auf Android-Geräten

    Apple will sein Geschäft mit Musik-Streaming im jungen Segment ankurbeln und gibt künftig Rabatt. Zudem sind neue Details zum Komplettumbau der Musik-Anwendung unter iOS 10 durchgesickert.

  1. Test: iPad Air 2 und iPad mini 3

    Unmittelbar nach Apples Pressekonferenz durften wir die neuen Modelle ins Testlabor holen. Manches an den Neuerungen überrascht, anderes enttäuscht ein wenig.

  2. iPad aufgeblasen

    iPad aufgeblasen

    Apples neues Pro-Tablet kommt mit einem Bildschirm in der Größe eines Laptops – und soll selbige auch ersetzen können.

  3. Security-Funktion HSTS als Supercookie

    Security-Funktion HSTS als Supercookie

    Eine eigentlich sinnvolle Sicherheitsfunktion lässt sich auch für effektives Tracking missbrauchen – über die Grenzen des Inkognito-Modus hinaus. Das Problem ist seit Jahren bekannt, Abhilfe ist derzeit nicht in Sicht. Ob man betroffen ist, zeigt eine Testseite.

  1. Batteriefabriken für E-Autos bald auch in Europa?

    Batteriefabriken für E-Autos bald auch in Europa?

    Die Akkus für Elektroautos könnten künftig auch in Europa gebaut werden, verkündete Tesla-Chef Elon Musk. Deutsche Autobauer machen sich schon länger für eigene Batteriefabriken in Deutschland stark.

  2. Windows 10 Anniversary Update: Ausschalten der Web-Suche nur noch mit Bastelei

    Windows 10

    Microsoft beweist, dass das Image von Windows 10 in Sachen Datenschutz immer noch ein bisschen schlimmer werden kann. Der neueste Streich: Das Ausschalten der Web-Suche wird frickeliger.

  3. Unter Windows 10 Pro gelten bald nicht mehr alle Gruppenrichtlinien

    Unter Windows 10 Pro gelten bald nicht mehr alle Gruppenrichtlinien

    Mit Windows 10, insbesondere dem "Anniversary Update", ändert Microsoft die Anwendungslogik von Gruppenrichtlinien. Künftig entscheidet nicht nur die Version des Betriebssystems (Windows 7/8/10), sondern auch die Edition (Pro, Enterprise).

  4. Fotografin verklagt Getty Images auf Zahlung von einer Milliarde Dollar

    Fotografin verklagt Getty Images auf Zahlung von einer Milliarde Dollar

    Das könnte teuer für Getty Images werden: Eine Fotografin, der die US-amerikanische Bildagentur eine Abmahnung geschickt hatte, hat den Spieß umgedreht und verlangt nun ihrerseits sehr viel Geld von Getty Images.

Anzeige