Logo von Mac & i

Suche
  1. Mac & i Heft 5/2014

    Das beste WLAN zu Hause • Spielen am Mac • MacBook-Akku-Laufzeit verlängern • OS X auf SSDs abspecken • iOS 8 • Keynote ausreizen • Nervige Adware loswerden •  Hintertüren in iOS: Was ist dran? • Älteren Mac Pro aufrüsten • Programmieren mit Swift

  1. 37

    Kommentar: Der Fortschritt braucht Uber nicht

    Kommentar: Der Fortschritt braucht Uber nicht

    Der Mitfahr-Dienst Uber will trotz des Verbots durch das Frankfurter Landgericht einfach weitermachen. Trotzig heißt es: Fortschritt lässt sich nicht aufhalten. Dieser kalkulierte Verstoß gegen alte Regeln ist aber nicht wirklich progressiv.

  2. 1

    Jugendschutz-Apps: Tipps für Eltern

    Jugendschutz-Apps: Tipps für Eltern

    Die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz hat ein Merkblatt veröffentlicht, das Eltern beim Finden Kinder-tauglicher Apps unterstützt. Es soll regelmäßig aktualisiert werden.

  3. "iWatch" angeblich noch im Prototypen-Stadium

    "iWatch" angeblich noch im Prototypen-Stadium

    Apples "Wearable" muss einem Bericht zufolge weitere Testphasen durchlaufen, bis die Massenproduktion starten kann. Die Einführung sei deshalb erst 2015 zu erwarten.

  4. 120

    Apples Personalchefin fordert mehr Inklusion

    Apple-Logo

    In einer internen E-Mail hat die Chefin von Apples Personalabteilung alle Mitarbeiter zu einem "aktiven Engagement" aufgerufen, andere im Arbeitsalltag stets einzubeziehen.

  5. Reddit veröffentlicht "Ask Me Anything"-App

    Reddit veröffentlicht "Ask Me Anything"-App

    Die neue iPhone-App soll unterwegs einen bequemeren Zugriff auf die Interview-Reihe "Ask Me Anything" ermöglichen, bei der Nutzer die Fragen selbst stellen – beispielsweise an Barack Obama, Buzz Aldrin oder Bill Murray.

  6. 498

    Mitfahr-Dienst Uber will trotz Verbots in Deutschland weitermachen

    Fahrdienst Uber

    Dass das Landgericht Frankfurt die Mitfahr-Dienste von Uber verboten hat, kümmert Uber nicht: Man werde trotz der Gerichtsentscheidung weitermachen. Das Taxi-Gewerbe widerspricht den Argumenten von Uber, die Stadt Frankfurt begrüßt das Verbot.

  7. 52

    Musik-Verteilsystem Sonos kappt das Kabel

    Musik-Verteilsystem Sonos kappt das Kabel

    Das derzeit erfolgreichste System zur kabellosen Musikübertragung musste man bisher zumindest mit einer Komponente per Ethernet an die Leine nehmen. Ein Software-Update schafft Abhilfe.

  8. Yummy FTP deutlich reduziert

    Yummy FTP deutlich reduziert

    Der FTP-Client für OS X ist am Dienstag zu einem stark gesenkten Preis im Mac App Store zu finden.

  9. 3

    Spekulationen um Auflösung beim "iPhone 6" (enthält Videomaterial)

    Spekulationen um Auflösung beim "iPhone 6"

    Entwickler haben in der letzten iOS-8-Beta Hinweise auf Bilder im 3x-Skalierungsformat entdeckt. Zudem gibt es neue Berechnungen, wie Apple die Pixeldichte seiner neuen Geräte gestalten könnte – und erste Bilder der Rückseite eines 5,5-Zoll-Modells.

  10. 3

    iPad diagnostiziert multiple Sklerose

    iPad diagnostiziert multiple Sklerose

    Ärzte an der Cleveland Clinic nutzen ein auf dem Apple-Tablet basierendes Testsystem, mit dem der Schweregrad der neurologischen Erkrankung erfasst werden kann.

  11. Eleganter iOS-Twitter-Client mit kombinierter Timeline

    Eleganter iOS-Twitter-Client mit kombinierter Timeline

    Aplos erlaubt es, Daten mehrerer Accounts in einem Stream darzustellen und bequem auf getwitterten Websites zu surfen.

  12. 237

    Bluetooth-Sensor soll Kindstod im Auto verhindern

    Bluetooth-Sensor soll Kindstod im Auto verhindern

    In den USA stirbt im Durchschnitt alle neun Tage ein Säugling, weil ihn seine Aufsichtspersonen im Fahrzeug, das in der prallen Sonne steht, zurückgelassen haben. Ein Kickstarter-Projekt mit Hardware und iPhone-App will das verhindern.

  13. 42

    App von Kabel Deutschland mit Datenleck

    Kabel-Deutschland-App mit Datenleck

    Im "Programm-Manager" klafft ein schwerwiegendes Datenleck, durch das Schnüffer die Kontrolle über den Kabel-Deutschland-Anschluss übernehmen können. Bis das Problem beseitigt ist, sollte man besser von der Nutzung absehen.

  14. 18

    Elgato expandiert in die Heimautomatisierung

    Elgato expandiert in die Heimautomatisierung

    Der bislang vor allem für seine TV-Tuner bekannte Apple-Zubehörspezialist hat sechs Geräte für die Hausvernetzung sowie eine eigene "smarte" Lampe vorgestellt.

  15. 130

    PIN-Ausspähung per iPhone-Wärmesensor (enthält Videomaterial)

    PIN-Klau per iPhone-Wärmesensor

    Mit der mittlerweile in den USA erhältlichen FLIR-One-Kamera können Angreifer ein Bild der Tastatur von Geldautomaten und Kartenterminals aufnehmen und dann die PIN ermitteln. Das lässt sich zum Glück leicht verhindern.

  16. 22

    Twitter: Algorithmen sollen mehr Einfluss auf die Timeline bekommen

    Twitter

    Ähnlich wie Facebook, sollen Algorithmen auch bei Twitter stärker mitbestimmen, was die Nutzer in ihrer Timeline zu sehen bekommen. Dadurch sollen sie weniger Inhalte verpassen, die die Plattform für wichtig erachtet.

  17. 1

    iOS-kompatibles Autoradio im Doppel-DIN-Format

    iOS-kompatibles Autoradio im Doppel-DIN-Format

    Das NX504E kommt mit 6,2-Zoll-Bildschirm und soll zu iOS-Apps kompatibel sein, die der Hersteller allerdings noch nicht nennt.

  18. 16

    Epson zeigt GPS-Sportuhren und Fitnessarmbänder

    Epson zeigt auf der IFA erste GPS-Sportuhren und Fitnessarmbänder

    Der bislang eher für Drucker und Projektoren bekannte Hersteller Epson präsentiert in Berlin die ersten Modelle seiner Wearables-Reihe.

  19. 38

    Justizminister will Ortung durch Apps EU-weit erschweren

    Justizminister will Ortung durch Apps EU-weit erschweren

    Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will verhindern, dass Verbrauchern die Einwilligung darin, ihre Daten zu nutzen, einfach untergeschoben wird.

  20. 152

    Apple untersucht möglichen iCloud-Hack

    Apple untersucht möglichen iCloud-Hack

    Nach den am Wochenende aufgetauchten Promi-Nacktfotos, die angeblich von übernommenen iOS-Geräten stammen, hat sich Apple erstmals selbst geäußert.

  1. Pro & Contra: Alte Zöpfe abschneiden?

    Apple stellt Standards wie den Dock-Connector gerne mal ohne Vorwarnung ein. Ist das der richtige Weg?

  2. Pro & Contra: Sollte man Apple vertrauen?

    Bei vielen Unternehmen im Netz wird der Kunde mit seinen Daten selbst zur Ware. Diskutieren Sie mit: Macht Apple da eine Ausnahme?

  3. "Wir spüren die Apple Stores deutlich"

    Vor fünf Jahren haben die ersten Apple Stores in Deutschland eröffnet. Das befürchtete Massensterben der Fachhändler blieb zwar aus. Doch für viele lokale Händler wird die Luft immer dünner – auch, weil sie von mehreren Seiten gleichzeitig angegriffen werden. Mac & i beschäftigt sich in Heft 4/2014 mit dem Problem. Teil der Recherche war dieses Interview.

  4. So werden Sie zum Mac-Profi

    Mac OS X steckt voller Kniffe, Abkürzungen, nützlicher Werkzeuge und Arbeitserleichterungen. Dennoch nutzen die meisten von uns bestenfalls 30 Prozent der Möglichkeiten. Wer mehr kann, bedient seinen Rechner nicht nur schneller, sondern auch mit mehr Spaß.

  5. Pro & Contra: In-App-Käufe

    Immer häufiger lassen sich Software-Hersteller Funktionen in Form von Zusatzmodulen nachträglich bezahlen. Raimund Schesswendter und Immo Junghärtchen fragen sich: Ist das gut so? Diskutieren Sie mit!

  6. All Ihre Daten jederzeit

    Apples iCloud ist praktisch, aber unvollkommen: Sie hält nur Dokumente von Apps bereit, die speziell dafür angepasst wurden. Der Fotostream ist auf 1000 Bilder, das kostenpflichtige iTunes Match auf 25.000 Songs und die Video-Über­tragung aufs Kabel begrenzt. E-Mails sind gänzlich unverschlüsselt, und sämtliche Daten in der iCloud können belauscht werden – nicht nur von der NSA. Mac & i stellt Ihnen Lösungen für all diese Probleme vor.

  7. iBeacons statt NFC

    Apples iBeacon-Dienst navigiert iOS-7-Nutzer durch Räume und schickt passende Informationen auf deren Geräte. Zusammen mit einem mobilen Bezahlsystem könnte die auf Bluetooth LE aufsetzende Technik nicht nur unser Einkaufsverhalten revolutionieren.

  8. Pro & Contra: Multitouch am Mac

    Jeremias Radke und Tomas Rudl fragen sich: Soll sich Apple vom iOS-Erfolg inspirieren lassen und Touch-Bedienung auch am Mac einführen? Diskutieren Sie mit!

  9. OpenCL auf dem Mac

    OpenCL hat das Potenzial, die Rechenkraft des Mac dramatisch zu steigern – nicht nur auf dem neuen Pro. Denn die Schnittstelle zapft neben dem Prozessor auch alle Grafikeinheiten für Berechnungen an. Wie der Standard funktioniert und für welche Aufgaben er sich eignet, zeigen wir anhand eines kleinen Benchmark-Tools, das wir zum Download bereitstellen.

  10. SSL-Lücke in iOS und OS X: "Ein Sicherheitsdesaster"

    Datenschutz, Netzwerk, Sicherheit

    Der Sicherheitsforscher Stefan Esser spricht im Interview mit Mac & i über die am Freitag bekanntgewordene Verschlüsselungslücke in iOS und OS X und ihre Hintergründe.

  11. Schreiben mit Markdown – am Mac und unter iOS

    Die einfache Syntax der Auszeichnungssprache Markdown (und deren Erweiterung MultiMarkdown) trennt den Inhalt eines Textes von dessen Gestaltung und funktioniert mit jedem Texteditor. Erst beim Export in Formate wie PDF, ePub, HTML oder RTF bestimmt man das Aussehen. Spezielle Markdown-Tools helfen dabei.

  12. Energisch einschreiten

    Läuft Ihr iPhone oder iPad ungewohnt schnell leer, steckt vermutlich eine App dahinter, die mehr Dinge im Hintergrund erledigt als sie soll. Fortgeschrittene Nutzer kommen solchen Kandidaten auf die Schliche.