Logo von iX

Suche
115

Noch drei Jahre bis zum HTML5-Standard

Im Mai will das World Wide Web Consortium W3C den HTML5-Standard mit dem Status "Last call" versehen, in drei Jahren soll er dann das für den Praxiseinsatz übliche "Recommended" bekommen. So steht es in der heute veröffentlichten, geänderten Charta der zuständigen Arbeitsgruppe. Sie enthält neben der Terminfestlegung eine Liste der Dokumente, die den neuen Standard ausmachen sollen:

Anzeige

Außerdem sollen die von der Arbeitsgruppe "Web APIs" entwickelten Normen für Datenspeicherung (Data Storage) und Netze (Push-Verfahren, bidirektionale Kommunikation usw.) einfließen.

Gleichzeitig ruft das Komitee dazu auf, weitere Testfälle für HTML 5 einzureichen. "Die Tests werden eine wichtige Rolle bei der pünktlichen Fertigstellung des Standards spielen." Bislang gibt es nur eine rudimentäre Suite mit 820 Tests, die sich vorwiegend mit prestigeträchtigen Elementen wie audio und video beschäftigen. (ck)

115 Kommentare

Themen:

  1. W3C verabschiedet HTML5-Standard

    Screenshot der Datumsauswahl in Chrome

    Nach jahrelanger Arbeit hat das World Wide Web Consortium die neue Version der Beschreibungssprache für Webseiten standardisiert. Gleichzeitig geht die Entwicklung weiter.

  2. W3C erweitert SVG-Spezifikation

    W3C erweitert SVG-Spezifikation

    Mit einer ausgelagerten Beschreibung der Pfade in Scalable Vector Graphics lagert das World Wide Web Consortium einen Teil der bisherigen SVG-Spezifikation aus.

  3. MathML 3.0 als ISI/IEC-Standard akzeptiert

    MathML 3.0 als ISI/IEC-Standard akzeptiert

    Mit der durch das W3C vorangetriebenen Auszeichnungssprache MathML lassen sich mathematische Texte in ein (X)HTML-Dokument einbetten.

  1. Kernel-Log – Was 3.6 bringt (3): Architektur

    Linux 3.6 kann die Stromzufuhr von PCIe-Chips und ATA-Ports unterbrechen. Ein neues Userspace-Treiber-Framework soll virtualisierten System flotteren Zugriff auf einzelne PCI-/PCIe-Geräte ermöglichen. Änderungen am Prozess-Scheduler versprechen ein besseres Reaktionsverhalten.

  2. Episode 38: Barrierefreiheit

    Der SoftwareArchitekTOUR-Podcast zu Barrierefreiheit und Usability. Als Gast ist der blinde Softwareentwickler Artur Ortega geladen.

  3. Kernel-Log – Was 3.9 bringt (3): Treiber & Netzwerk

    Linux 3.9 enthält Treiber für neue Grafikchips von AMD und im Sommer erwartete WLAN-Chips von Intel. Durch Änderungen am Netzwerk-Subsystem soll der Kernel den Netzwerkverkehr nun besser auf mehrere Prozessorkerne verteilen können.

  1. Trampender Roboter hitchBOT auf USA-Reise zerstört

    Trampender Roboter hitchBOT auf USA-Reise zerstört

    Dem Roboterkunstwerk hitchBOT ist seine dritte Reise zum Verhängnis geworden. Nach rund zwei Wochen auf dem Weg durch die USA ist es zerstört worden.

  2. Einfacher möbliert

    Fahrbericht: VW California  Beach

    Der VW California, ein Minimalcamper mit Aufstelldach auf Basis des neuen Transporters T6 liegt voll im Trend der Faszination des mobilen Urlaubs. Wir wollten wissen, ob man mit dem einfacher möblierten Einstiegsmodell Beach schöne Ferientage verbringen kann

  3. Skyaktive Alternative

    Mit seiner Skyactiv-Technologie verspricht der Mazda CX-5 niedrige Verbräuche und vorbildliche Emissionseigenschaften. Gut ausgestattet ist er auch und könnte damit eine günstige Alternative zu Audi Q3 und VW Tiguan sein. Wie schlagen sich die drei Allrad-Diesel um die 175 PS?

  4. Roboter hitchBOT trampt durch Deutschland

    Der Kopf des hitchBOT

    Roboter hitchBOT aus Kanada geht ab Freitag, den 13. Februar auf zehntägige Deutschland-Tournee. hitchBOT war im vergangenen Sommer gut 6000 Kilometer durch Kanada getrampt.

Anzeige