Logo von iX

Suche
Christian Kirsch 115

Noch drei Jahre bis zum HTML5-Standard

Im Mai will das World Wide Web Consortium W3C den HTML5-Standard mit dem Status "Last call" versehen, in drei Jahren soll er dann das für den Praxiseinsatz übliche "Recommended" bekommen. So steht es in der heute veröffentlichten, geänderten Charta der zuständigen Arbeitsgruppe. Sie enthält neben der Terminfestlegung eine Liste der Dokumente, die den neuen Standard ausmachen sollen:

Außerdem sollen die von der Arbeitsgruppe "Web APIs" entwickelten Normen für Datenspeicherung (Data Storage) und Netze (Push-Verfahren, bidirektionale Kommunikation usw.) einfließen.

Gleichzeitig ruft das Komitee dazu auf, weitere Testfälle für HTML 5 einzureichen. "Die Tests werden eine wichtige Rolle bei der pünktlichen Fertigstellung des Standards spielen." Bislang gibt es nur eine rudimentäre Suite mit 820 Tests, die sich vorwiegend mit prestigeträchtigen Elementen wie audio und video beschäftigen. (ck)

115 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. MathML 3.0 als ISI/IEC-Standard akzeptiert

    MathML 3.0 als ISI/IEC-Standard akzeptiert

    Mit der durch das W3C vorangetriebenen Auszeichnungssprache MathML lassen sich mathematische Texte in ein (X)HTML-Dokument einbetten.

  2. W3C erweitert SVG-Spezifikation

    SVG-Zauberhut

    Mit einer ausgelagerten Beschreibung der Pfade in Scalable Vector Graphics lagert das World Wide Web Consortium einen Teil der bisherigen SVG-Spezifikation aus.

  3. Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

    Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

    heise Developer fasst jede Woche bisher vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Tools, Spezifikationen oder anderem zusammen – dieses Mal u.a. mit OpenSUSE, Chromium auf Raspi, OpenVX, Unicode in XML und Perl.

  4. US-Bürgerrechtler der EFF kämpfen weiter gegen DRM im Web-Browser

    US-Bürgerrechtler der EFF kämpfen weiter gegen DRM im Web-Browser

    Nachdem alle gängigen Browser "Encrypted Media Extensions" unterstützen, will die Electronic Frontier Foundation durch einen DRM-Nichtangriffspakt im W3C den Schaden eingrenzen.

  1. Mouse Events und Touch Events, aber einfacher: die Pointer Events API

    Im Februar hat das W3C die Pointer Events API als Recommendation veröffentlicht. Dies und die Tatsache, dass sich Browserhersteller Google nun doch dazu entschieden hat, die Pointer Events API zu implementieren, sei zum Anlass nehmen, noch einmal kurz zu zeigen, was es mit ihr auf sich hat.

  2. Der Status von Java EE 8

    Nachdem in den vergangenen Wochen schon die ersten Entwürfe der Spezifikationen aufgetaucht sind, wird es Zeit, sich einen Überblick zu verschaffen.

  3. Konferenzüberblick: Kommende Veranstaltungen zum Thema Webentwicklung in 2015

    Nachdem es dieses Jahr schon einige großartige Events zu den Themen HTML, CSS und JavaScript gegeben hat, stehen weitere noch kurz vor der Tür. Im Folgenden dazu eine Liste der noch im Jahr 2015 kommenden Veranstaltungen innerhalb Deutschlands.

  1. Oracle vs. Google: "Das Urteil bedroht Freie Software"

    Google - Android

    Annette Hurst, Anwältin von Oracle, kommentiert das Urteil zur Nutzung der Java-APIs durch Google und sieht darin das Ende der GPL-Software.

  2. Renault Grand Scénic: Lang gemacht

    Renault

    Renault zeigt erste Bilder vom neuen Grand Scénic. Der ist deutlich länger als sein geräumiger Vorgänger und sollte so auch mehr Platz bieten.

  3. Wirtschaftsministerium will neue Spielregeln für Digitalwirtschaft

    Wirtschaftsministerium will neue Spielregeln für Digitalwirtschaft

    Konzerne wie Facebook, Apple, Google, AirBnB, Uber, Amazon oder Zalando verändern die Wirtschaft mit ihren digitalen Plattformen grundlegend. Nun macht sich die Bundesregierung Gedanken, wie diese Plattformen reguliert werden sollten.

  4. Bye, bye Windows: Umsteigen auf Linux leicht gemacht

    Bye, bye Windows: Umsteigen auf Linux leicht gemacht

    Keine Lust mehr auf Windows? Dann arbeiten Sie doch mit Ubuntu! Wie man einfach und gefahrlos von einem zum anderen System wechselt, zeigt das neue c't Special "Umstieg auf Linux", das ab heute am Kiosk liegt.

Anzeige