Logo von iX

Suche
115

Noch drei Jahre bis zum HTML5-Standard

Im Mai will das World Wide Web Consortium W3C den HTML5-Standard mit dem Status "Last call" versehen, in drei Jahren soll er dann das für den Praxiseinsatz übliche "Recommended" bekommen. So steht es in der heute veröffentlichten, geänderten Charta der zuständigen Arbeitsgruppe. Sie enthält neben der Terminfestlegung eine Liste der Dokumente, die den neuen Standard ausmachen sollen:

Anzeige

Außerdem sollen die von der Arbeitsgruppe "Web APIs" entwickelten Normen für Datenspeicherung (Data Storage) und Netze (Push-Verfahren, bidirektionale Kommunikation usw.) einfließen.

Gleichzeitig ruft das Komitee dazu auf, weitere Testfälle für HTML 5 einzureichen. "Die Tests werden eine wichtige Rolle bei der pünktlichen Fertigstellung des Standards spielen." Bislang gibt es nur eine rudimentäre Suite mit 820 Tests, die sich vorwiegend mit prestigeträchtigen Elementen wie audio und video beschäftigen. (ck)

115 Kommentare

Themen:

  1. W3C verabschiedet HTML5-Standard

    Screenshot der Datumsauswahl in Chrome

    Nach jahrelanger Arbeit hat das World Wide Web Consortium die neue Version der Beschreibungssprache für Webseiten standardisiert. Gleichzeitig geht die Entwicklung weiter.

  2. MathML 3.0 als ISI/IEC-Standard akzeptiert

    MathML 3.0 als ISI/IEC-Standard akzeptiert

    Mit der durch das W3C vorangetriebenen Auszeichnungssprache MathML lassen sich mathematische Texte in ein (X)HTML-Dokument einbetten.

  3. 20 Jahre World Wide Web Consortium

    Am 1. Oktober 1994 gründete sich das World Wide Web Consortium, das die Hoheit über fast alle Techniken hat, die im Web eine Rolle spielen.

  1. Kernel-Log – Was 3.6 bringt (3): Architektur

    Linux 3.6 kann die Stromzufuhr von PCIe-Chips und ATA-Ports unterbrechen. Ein neues Userspace-Treiber-Framework soll virtualisierten System flotteren Zugriff auf einzelne PCI-/PCIe-Geräte ermöglichen. Änderungen am Prozess-Scheduler versprechen ein besseres Reaktionsverhalten.

  2. Kernel-Log – Was 3.9 bringt (3): Treiber & Netzwerk

    Linux 3.9 enthält Treiber für neue Grafikchips von AMD und im Sommer erwartete WLAN-Chips von Intel. Durch Änderungen am Netzwerk-Subsystem soll der Kernel den Netzwerkverkehr nun besser auf mehrere Prozessorkerne verteilen können.

  3. Episode 38: Barrierefreiheit

    Der SoftwareArchitekTOUR-Podcast zu Barrierefreiheit und Usability. Als Gast ist der blinde Softwareentwickler Artur Ortega geladen.

  1. Selbstläufer

    Unterwegs im Porsche Macan S Diesel

    Porsche hat mit dem Macan offenbar einen Volltreffer beim Geschmack der Kunden gelandet. Die Deutschen greifen zu rund 70 Prozent zur Selbstzünderversion, die ab 59.120 Euro zu haben ist. Wir stiegen in den Macan S Diesel um ein Gespür dafür zu kriegen, was dieses Auto so attraktiv macht

  2. Von blutig bis gruselig: Das bedeuten Altersfreigaben für Spiele

    Ego-Shooter 'Call of Duty'

    Nicht immer geht es in Computerspielen um Fußball und unbeschwerte Abenteuer, sondern oft um Gewalt und Horror. In Kinderhände gehören solche Titel nicht. Hinweise darauf geben Altersfreigaben der USK - doch was bedeuten die bunten Zeichen genau?

  3. Smartwatch-Batterien im Armband

    Smartwatch-Batterien im Armband

    In der neuen Produktkategorie der intelligenten Uhren ist wenig Platz für die Stromversorgung, was ihre Laufzeit begrenzt. Abhilfe soll jetzt flexible Akkutechnik bringen.

  4. Zulassungszwerge: Zwischen Auslaufmodell und Luxusmobil

    Die Zulassungszahlen für Neufahrzeuge machen dem Autohandel wieder mehr Freude. 291.396 Bundesbürger ließen im April ein neues Auto zu. Wie seit Jahrzehnten steht der VW Golf an erster Stelle. Am Tabellenende stehen zehn Modelle, die im April maximal drei Neue auf die Straße brachten

Anzeige