Logo von iX

Suche
  1. Kunstwerke mit Origami schaffen

    Faltkunst

    Manchem reicht ein Papierflieger als Ergebnis, andere schaffen filigrane Kunstwerke aus Papier. Diverse Apps zeigen, wie’s geht. Aber nicht alle sind zu empfehlen.

  2. Agiles Planen mit Taskboard und Tracking-Software

    Bewegungsabläufe

    Widersprüchlicherweise arbeiten viele Teams bei der agilen Softwareentwicklung mit Standardsoftware zum Erstellen und Verwalten von Entwicklungsplänen. Ein agiler Prozess soll wieder Spaß in die Planung bringen.

  3. Patentverwerter IPCom kämpft gegen Apple & Co

    Tief verschleiert

    Patente haben sich in den letzten Jahren vom reinen Schutzrecht zu einem Investitionsgut entwickelt. Der größte Teil des Geschäfts spielt sich in den USA ab, doch auch eine deutsche Firma will mitmischen und legt sich mit Großkonzernen an.

  4. IPv6 im Windows-Netz

    Anschub

    Mit 15 Jahren ist IPv6 immer noch das ungeliebte Kind der IT. Und gemessen an den Konfigurationsbeispielen im Web scheint es bestenfalls von Linux-Anwendern umsorgt zu werden. Administratoren sollten IPv6 jedoch schon aus Sicherheitsgründen auch in einem Windows-Netz ihr Augenmerk widmen.

  5. Fallstricke beim GnuPG-Einsatz

    Im zweiten Anlauf

    Das Verschlüsseln und Signieren von Mails ist dank Plug-ins zwar wesentlich einfacher als vor einigen Jahren. Vor allem für GnuPG-Neulinge gibt es jedoch etliche Stolpersteine.

  6. Rund um die Fußball-WM in Brasilien

    Anpfiff

    Echte Fans haben längst Urlaub angemeldet, um die Spiele der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft live verfolgen zu können. Wer das nicht kann oder will, kann sich mit spezialisierten Apps auf dem Laufenden halten.

  7. SQL Server 2014

    Neues Fundament

    Nach zwei Jahren Entwicklungszeit stellt Microsoft die neue Version seines Datenbankservers vor. Wichtigste Neuerung ist das Ablegen relationaler Daten im Hauptspeicher statt auf der Festplatte.

  8. Geheimsache: Privates Browsen

    Wände haben Ohren

    Für viele bleibt der klassische Browser das Fenster ins Internet. Mit einem Blick in die Einstellungen und hilfreichen Plug-ins kann man steuern, wie viel man von sich preisgeben möchte.

  9. 50 Jahre Mainframe

    (K)ein altes Eisen

    Vor 50 Jahren präsentierte IBM den ersten Universal-Mainframe System/360. Er sicherte ihr auf Jahrzehnte die IT-Vorherrschaft und zeigt, wie innovativ – oder mutig – IBM einst war.

  10. Leichte Einkommenszuwächse bei IT-Spezialisten

    Geht doch

    Wie jedes Jahr präsentierten Gewerkschaften und Marktforscher zur CeBIT ihre Gehaltsstudien. Jahrelang bewegte sich beim Salär kaum etwas, man war schon froh, wenn die Inflation nicht zuschlug. Nun sind Reallohnzuwächse gefunden worden, wenn auch nur in homöopathischer Dosis.

  11. Realität schlägt Scherz

    Die immer neuen Facetten der NSA-Schüffelei lassen den Sicherheitsexperten Klaus Schmeh darüber grübeln, ob nicht einige absurd anmutenden Scherze nicht längst Realität geworden sind.

  12. Apps für Vogelliebhaber

    Naturfreund

    Auch für Vogelfreunde haben die App-Stores inzwischen einiges zu bieten. Dem Hobby-Ornithologen offerieren sie Bestimmungshelfer, den großen und kleinen Kindern Zerstreuung.

  13. Author Rank: Gut fürs Ego und Google+

    Alle Macht den Experten

    Seit Ende vorigen Jahres enthalten Googles Suchergebnisse neben der Seiteninformation gelegentlich ein Bild des dazugehörigen Autors. Von dieser Würdigung profitiert unter anderem Google, denn ein G+-Profil ist zwingende Voraussetzung fürs Ego-Boosting.

  14. Neue Strukturen, neue Version – Scalix 12.1

    Auferstanden …

    Einige Jahre war es um die Groupware Scalix sehr ruhig geworden. Nach einem Management-Buy-out Ende 2013 gab es von der Firma mit der Version 12 ein Lebenszeichen. Pünktlich zur CeBIT wurde ein erstes Update 12.1 fertig, das sich mit deutlichen Anzeichen eines Neuanfangs für einen Kurztest qualifiziert.

  15. Editorial

    Was Alice, Theo und Uli falsch gemacht haben

    Jürgen Seeger

    Über die unterschiedlichen Steuervermeidungsstrategien deutscher Prominenter und multinationaler IT-Konzerne denkt iX-Chefredakteur Jürgen Seeger nach.

Anzeige