Logo von iX

Suche
  1. Kurz erklärt: PAM

    Zuspiel

    Seit Langem ist PAM integraler Bestandteil von Linux und einigen Unix-Derivaten und übernimmt dort die Authentifizierung. Doch bis heute wirkt ihr Aufbau undurchsichtig.

  2. Sie sind in deinem Kopf

    Die immer zielgenauere personalisierte Werbung geht iX-Redakteur Jürgen Diercks einfach nur auf den Geist.

  3. Mit Neuseeland auf Du und Du

    Kia Ora

    In Zeiten des Hobbit-Tourismus kommt vielleicht der eine oder andere trotz des weiten Wegs auf die Idee, Neuseeland einen Besuch abzustatten. Diverse Apps zeigen, warum das Land außerdem einen Besuch wert ist.

  4. Sicherheit und Datenschutz

  5. Linux Long Term Support

    Am Leben halten

    Anfang des Jahres haben die Debian-Entwickler verkündet, den Support für das auslaufende Debian 6 „Squeeze“ um zwei auf insgesamt fünf Jahre zu verlängern. Mit diesem „Long Term Support“ (LTS) will Debian die Attraktivität seiner Linux-Distribution für Unternehmen erhöhen.

  6. P2V-Migration mit ReaR

    Umzugshilfe

    Mit dem als ReaR bekannten Linux-Werkzeug Relax and Recover lassen sich nicht nur Backups für das Bare-Metal-Restore erzeugen, sondern dadurch auch VM-Abbilder von Linux-Installationen. Damit kann man physische Systeme bequem auf virtuelle Maschinen umziehen lassen.

  7. Protokolle für Netze mit geringer Verbindungsstabilität

    Unverwüstlich

    Mit dem Disruption-Tolerant Networking oder DTN hat die NASA ein robustes Protokollbündel geschaffen, das nicht nur Planeten und Satelliten verbindet, sondern auch auf der Erde Netze trotz häufiger und langer Unterbrechungen schaffen kann.

  8. Bewunderte Schmarotzer

    Warum manche EU-Staaten bei der Steuergesetzgebung Konzerne gegenüber Mittelständlern und Start-ups so gnadenlos bevorzugen, fragt sich iX-Redakteur Christian Kirsch.

  9. Feste vorbereiten und feiern

    Party machen

    Wohl dem, der eingeladen ist. Er kann eine Feier in Ruhe genießen. Anders die, die sie planen müssen und die gern jede Hilfe in Anspruch nehmen – auch digitale.

  10. XMP: Einbetten von Metadaten in Dokumente

    Angeheftet

    Ohne aussagekräftige Metadaten lässt sich die Dokumentenverarbeitung nicht durchgängig automatisieren. Das Format XMP spielt hier eine wichtige Rolle, indem es Regeln zum Umgang mit beschreibenden Informationen festlegt.

  11. PDF-Dateien beschneiden und neu zusammenstellen

    Schnittmuster

    Eingescannte Vorlagen lassen sich mit grafischen PDF-Werkzeugen in wohlgeordnete und ansehnliche Dokumente verwandeln.

  12. Kurz erklärt: Die Standards der Normengruppe 802.11

    Familienbande

    Ende des letzten Jahrtausends entsprach ein WLAN dem Standard 802.11, und damit war es gut. Doch im Lauf der Zeit hat nicht nur stetig steigender Bandbreitenhunger zu neuen Mitgliedern der 802.11-Familie geführt, sondern auch die vielen Sonderwünsche.

  13. Alle für einen

    Wenn Microsoft alles richtig macht, könnte Windows 10 ein großer Wurf werden, meint iX-Redakteur Moritz Förster.

  14. Dinosaurier – wie sie leibten und lebten

    Fossilien

    Sie sind schon seit Urzeiten ausgestorben, faszinieren aber immer noch Groß und Klein: Dinosaurier leben in Geschichten, Enzyklopädien und virtuellen Welten weiter.

  15. Unsichtbare Server mit TCP Stealth

    Gut verschlossen

    Portscans werden von Geheimdiensten und Kriminellen eingesetzt, um verwundbare Systeme zu finden. Mithilfe von TCP Stealth lassen sich Dienste so absichern, dass sie nur autorisierte Verbindungsanfragen akzeptieren – Portscanner bleiben „ausgesperrt“.

Anzeige