Logo von c't Hacks

Suche
  1. WC-Überwachung: "Ungewaschene Hände"-Alarm

    Ein einfaches und hygienisches Projekt zum Nachbauen: Mit ein paar Sensoren und einem Arduino kann man einen Alarm auslösen, wenn jemand ohne gewaschene Hände die Tür öffnet.

  2. Ring als tragbares Lesegerät

    Den "Fingerreader" trägt man wie einen sehr großen Plastikring. Mit einer integrierten Kamera erfasst die Maschine Texte, über die man mit dem Finger streicht.

  3. Löthilfen: Lötfant statt Dritter Hand

    Hilfreich und niedlich: Die Lötfanten aus dem Eigenbaukombinat Halle halten Drähte und Platinen beim Löten fest. Mit einer CNC-Fräse kann man sie leicht nachbauen.

  4. „Furzsensor“ aus Raumdeo bauen

    Für weniger als zehn Euro bekommt man einen Lufterfrischer. Darin steckt ein hochwertiger Luftgüte-Sensor, den man mit einem Arduino ganz einfach steuern und auswerten kann.

  1. 3

    Temporäre Handy-Fabrik in Hamburg

    Temporäre Handy-Fabrik in Hamburg

    Das Fablab "Fabulous St. Pauli" baut für vier Wochen eine temporäre Produktionsanlage für Mobiltelefone im "Park Fiction" auf, wo das DIY-Handy von David Mellis zusammengebaut werden soll. Für die Workshops kann man sich vorab anmelden.

  2. 12

    Neue Methode für realistische 3D-Bewegungsabbildungen (enthält Videomaterial)

    Neue Methode für realistische 3D-Bewegungsabbildungen

    Ein Forscherteam hat ein System entwickelt, das natürliche Bewegungsabläufe digital abbildet. Aus den Daten von 510 Kameras berechnet es Bewegungsmodelle, die selbst den Flug von Papierstücken digital wiedergeben können.

  3. 1

    SPICE auf dem iPad

    SPICE auf dem iPad

    Unterwegs oder "mal eben" einen kleinen Schaltplan erstellen und auch gleich simulieren – das geht jetzt mit der App Multisim Touch von National Instruments. Die Ergebnisse der Unter-5-Euro-App sollen mit dem Desktop-Multisim identisch sein.

  4. 18

    Nach der WM ist vor der WM: Der RoboCup geht los (enthält Bilderstrecke)

    Nach der WM ist vor der WM: Der RoboCup geht los

    1996 ins Leben gerufen, ist das Hauptziel der Robocup-WM trotz diverser Nicht-Fußball-Ligen immer noch, bis zum Jahr 2050 den menschlichen Fußballweltmeister zu schlagen. Mittlerweile dominieren auch die Humanoiden den Roboter-Fußballwettbewerb.

  5. In Arbeit: 18-Meter-Mech mit voller Funktion

    In Arbeit: 18-Meter-Mech mit voller Funktion

    Ein Team aus japanischen Ingenieuren und Animatoren will bis 2020 einen funktionsfähigen Roboter-Anzug im Gundam-Stil fertigstellen – pünktlich zur Olympiade in Tokyo und natürlich zum 40-jährigen Jubiläum des Gundam-Universums.

  6. 21

    In eigener Sache: c't Hacks jetzt als Android-App

    c't Hacks jetzt als Android-App

    Nach iPad nun auch für Android: Mit der c't Hacks App lesen Sie alle Artikel der bislang erschienenen Printausgaben auf Ihrem mobilen Gerät. Das Angebot ist für Abonnenten kostenlos.

  7. Designer-Schach von Marcel Duchamp für 3D-Druck

    Designer-Schachfiguren-Set von Marcel Duchamp für den 3D-Druck

    Zwei Künstler aus den USA haben 3D-Modelle eines lange verschollenen Schachfiguren-Sets des Modern-Art-Designers und Konzeptkünstlers Marcel Duchamp auf thingiverse veröffentlicht.

  8. 67

    Wearables zum "digitalen Entgiften" und als Solaranlage (enthält Bilderstrecke)

    Wearables zum "digitalen Entgiften" und als Solaranlage

    Die Welt der tragbaren IT-Technik beschränkt sich nicht auf Datenbrillen, Smartphones oder vernetzten Uhren, machten Unternehmerinnen auf dem Tech Open Air in Berlin klar. Sie arbeiten an Filtern fürs Internet der Dinge und Kleidung mit Solar-Panels.

  9. 14

    Intel kündigt zweite Generation seiner Galileo Boards an

    Intel kündigt zweite Generation seiner Galileo Boards an

    Ab August soll die als Intel Galileo Gen 2 Boards angekündigte Entwicklerplattform online und im Handel erhältlich sein. Unter anderem soll sich die nächste Generation durch neue I/O-Schnittstellen auszeichnen.

  1. Schachcomputer mit Bilderkennung

    Mit Hilfe einer OpenCV-basierten Bilderkennung erkennt ein Computer die Figuren auf einem Schachbrett und spielt über…

  2. Bierbrauen mit dem Raspberry Pi

    Mit dem MashBerry automatisiert ein Raspberry Pi das Bierbrauchen und erlaubt die Auswahl vorinstallierter Respekte.

  3. Labornetzteil mit Arduino-Steuerung

    Der Eigenbau lässt sich bequem über Tasten und Display steuern, aber auch per USB vom PC aus.

  4. Mini-Teslaspule zum Nachbauen

    Die Teslaspule von unserer Maker Faire 2013 ist nun als Leserprojekt komplett mit einer detaillierten Nachbauanleitung…

  5. Pong mit ATmega

    Zwei ausgediente Wii-Nunchuks, zwei ATmegas und ein VGA-Monitor ergeben eine Minimalspielkonsole.

  6. 5V-Netzteil

    Mit einem modifizierten USB-Slotblech-Adapter dient der Desktop-PC als 5V-Netzteil für kleine Elektronik-Aufbauten und…

  1. "Furzsensor" aus Raumdeo bauen

    Für weniger als zehn Euro bekommt man einen Sensor, den man mit einem Arduino ganz einfach steuern und auswerten kann.

  2. Pollin-Touchdisplay für den Pi konfigurieren

    Unsere Anleitung zeigt, wie man den Pi konfigurieren muss, damit Display und Touchcontroller reibungslos funktionieren.

  3. Einführung ins Espruino-Board

    Mikrocontroller ohne C oder Assembler programmieren? Der Espruino spricht JavaScript.

  4. Steampunk-PC

    So entstand das Gerät auf dem Titelmotiv der c''t Hacks 1/14.