Logo von Foto

Suche
6

Himmelsmosaik aus 18 000 Fotos

Dank der NASA-Mission Wide-field Infrared Survey (WISE) wissen wir nun, wie es über unseren Köpfen wirklich aussieht. Die US-Weltraumbehörde veröffentlichte jetzt einen Infrarot-Atlas des gesamten Himmels, kombiniert aus mehr als 18 000 Einzelaufnahmen. Insgesamt zeigt das Bild mehr als 560 Millionen Objekte – darunter hauptsächlich Sterne und Galaxien. Hier geht es zum Himmelsatlas in Originalauflösung.

Das unbemannte Weltraumteleskop WISE startete am 14 Dezember 2009 ins All und begann 2010 damit, den gesamten Himmel in vier Wellenlängenbereichen zu fotografieren. Dabei entstanden mehr als 2,7 Millionen Fotos, die alles einfangen – von Asteroiden bis zu fernen Galaxien. Weitere Bilder der WISE-Mission finden Sie hier. (ssi)

Anzeige

6 Kommentare

Anzeige