Logo von Developer

Suche
Alexander Neumann 2

Smalltalk-Umgebung Pharo in Version 1.4 erschienen

Die Entwickler des Pharo-Projekts haben die Version 1.4 ihrer Implementierung der Smalltalk-Sprache und -Umgebung veröffentlicht. Pharo ist eine Abspaltung von Squeak, einer anderen Open-Source-Implementierung von Smalltalk. Die Macher zählen für das neue Release über 860 Änderungen, von denen die wichtigsten Verbesserungen und neuen Werkzeuge in der Release-Ankündigung aufgelistet sind. Die mit Amber Smalltalk konkurrierende Umgebung steht unter der MIT-Lizenz. (ane)

Anzeige

2 Kommentare

Anzeige
  1. Smalltalk: Pharo 4 mit neuen Tools veröffentlicht

    Pharo 4 mit neuen Tools veröffentlicht

    Die vierte Hauptversion der Smalltalk-Umgebung umfasst unter anderem drei neue Werkzeuge, die das Inspizieren, Programmieren und Suchen von Objekten erleichtern sollen.

  2. C++-Klassenbibliothek: Qt 5.7 wird auf C++11 basieren

    C++-Klassenbibliothek: Qt 5.7 wird auf C++11 basieren

    Nicht nur dass Qt 5.5 für den 1. Juli geplant ist, auch dass das für nächstes Jahr vorgesehene Qt 5.7 auf C++11 basieren soll, sind Zeichen dafür, dass derzeit an vielen Stellen an der Zukunft der C++-Klassenbibliothek gefeilt wird.

  3. MATLAB R2016a mit App Designer und Live Editor veröffentlicht

    MATLAB R2016a mit App Designer und Live Editor veröffentlicht

    Die MATLAB- und Simulink-Produktreihen haben das erste Update des Jahres erhalten. Zu den Neuerungen zählen unter anderem ein App Designer, der beim Erstellen von MATLAB-Anwendungen helfen soll.

  4. NoSQL-Datenbank Redis 3 bringt Clustering-Möglichkeit

    Redis 3 bringt Clustering-Möglichkeit

    Version 3.0 der In-Memory-Datenbank bringt mit Redis Cluster erstmals die native Option, eine verteilt arbeitende Implementierung von Redis einzusetzen. Laut Entwickler Salvatore Sanfilippo ändert sich dadurch, was das Projekt darstelle.

  1. Ein etwas anderer Blick auf WildFly 8

    Screenshot GitHub Pulse

    Die Details kann man überall nachlesen, und ausprobieren kann der geneigte Leser den WildFly direkt nach dem Download durch einfaches Auspacken einer ZIP Datei. Aber wie genau sieht denn der WildFly aus?

  2. Episode 41: Interview mit Dave Thomas

    Diese Episode ist der Auftakt mehrerer Interviews mit berühmten Softwareentwicklern, die im Rahmen von SoftwareArchitekTOUR geführt wurden. Dave Thomas hat sich vorrangig einen Namen als Begründer der Smalltalk-Firma Object Technology International gemacht.

  3. Referenzimplementierung für CDI 2.0 EDR1 veröffentlicht

    Mit der Veröffentlichung des Weld 3.0.0.Alpha12 Release steht jetzt auch eine Referenzimplementierung für das vor ungefähr einem Monat veröffentlichte Early Draft Release 1 der Spezifikation "Context and Dependency Injection for Java 2.0" zur Verfügung.

  1. Staatsanwaltschaft: Bundesweit größter Drogen-Webshop zerschlagen

    Staatsanwaltschaft: Bundesweit größter Drogen-Webshop zerschlagen

    Der Trend geht zum Einkauf im Internet - auch beim Rauschgift. Bei einer Razzia findet einer dieser speziellen Webshops sein Ende. Die Beamten beschlagnahmen gewaltige Drogenmengen und nehmen auch einen ehemaligen Fußballnationalspieler fest.

  2. US-Richterin ordnete iPhone-Entsperrung per Fingerabdruck an

    Touch ID iPhone

    Während sich das FBI mit Apple öffentlich um die Entsperrung des San-Bernardino-iPhones stritt, musste eine Frau ihr iPhone auf richterliche Anordnung hin per Fingerabdruck für die US-Bundespolizei entsperren.

  3. VW Amarok: Sechs- statt Vierzylinder

    VW Amarok

    VW begegnet der Abgas-Affäre im Amarok auf originelle Weise: Statt alter Vier- gibt es künftig nur noch neue Sechszylinder. Die haben einen Liter Hubraum mehr, was auch deutlich mehr Leistung bedeutet, so der Kunde das denn will

  4. re:publica: Anleitung zum (Netz-) Zweckoptimismus

    re:publica: Anleitung um Zweckoptimismus

    Wie kann man trotz Rechtspopulismus, Terror und Überwachungswahn optmistisch bleiben? Der Interneterklärer Sascha Lobo lieferte in Berlin ein Universalrezept: Trotzdem.

Anzeige