Logo von Developer

Suche
59

Neue Version 4.0 der Creative-Commons-Lizenz

Die Creative Commons haben den ersten Entwurf der kommenden Version 4.0 veröffentlicht und zu Kommentaren aufgefordert. Wie Diane Peters in einem Blog-Beitrag schreibt, standen bei dem Entwurf drei überordnete Design-Prinzipien im Vordergrund: die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Anwendern, die die aktuelle Version 3.0 der CC-Lizenzfamilie aufgrund von Widersprüchen zu nationalen Gesetzen nicht verwenden können; maximale Interoperabilität mit anderen Copyleft-Lizenzen; leichte Benutzbarkeit.

Anzeige

Auf einer eigenen Seite hat das CC-Team wichtige Änderungen und strittige Punkte, in denen Diskussionsbedarf besteht, zusammengefasst. Der aktuelle Zeitplan sieht vor, dass bis Ende Mai Kommentare zum Draft 1 gesammelt werden, im Juni und September zwei weitere Vorabversionen erscheinen und die Version 4.0 gegen Ende des Jahres fertiggestellt ist. Der Erstellung des ersten Draft war eine interne Diskussion vorangegangen, die auf dem Creative Commons Global Summit 2011 startete. (odi)

59 Kommentare

Themen:

  1. Gerechtere Bildung mit freien Bildungsmaterialien

    Tablet-Schule in Hamburg

    Das Bündnis Freie Bildung, eine Initiative von Wikimedia, Creative Commons und der Open Knowledge Foundation, setzt sich für freie Lizenzen in der Bildung als Weg zu gerechterer Bildung ein.

  2. c't startet neuen Remix-Wettbewerb "The Easton Ellises"

    c't startet neuen Remix-Wettbewerb "The Easton Ellises"

    Remixen Sie zwei Songs der kanadischen Rock-Band "The Easton Ellises" und gewinnen Sie eine CD und Vinyl-Produktion Ihres Tracks. Dank Creative-Commons-Lizenz dürfen Sie Ihre Remixe frei im Internet verteilen.

  3. Creative Commons: Musikpiraten stellen neuen Sampler vor

    Creative Commons: Musikpiraten stellen neuen Sampler vor

    34 Lieder von Punk bis Elektro bietet der neue Sampler des Vereins Musikpiraten – alle unter Creative-Commons-Lizenzen.

Anzeige