Logo von Developer

Suche
Alexander Neumann 5

Dekompilierer der SharpDevelop-Entwickler ist fertig

Der Assembly-Browser und Dekompilierer von .NET-Binärdateien, ILSpy, hat die Version 1.0 erreicht. Das von der SharpDevelop-Community entwickelte Werkzeug kann den dekompilierten Code als C#- und IL-Code (Intermediate Language) darstellen. Es besteht auch aus Komponenten der Open-Source-IDE SharpDevelop und setzt Version 4.0 des .NET Framework voraus. Einige bislang nicht unterstützten Features von C# 4.0 stehen für ILSpy 2.0 auf der Roadmap, genauso stehen die mit C# 5.0 eingeführten Sprachfunktionen auf dem Plan.

Die Geschichte des Dekompilierers geht auf die Entscheidung des Unternehmens Red Gate im Februar dieses Jahres zurück, den populären .NET Reflector künftig nur noch gegen Geld herauszugeben. Auch Unternehmen wie JetBrains und Telerik arbeiten mittlerweile an Alternativen zum .NET Reflector. ILSpy ist als Open Source unter der MIT-Lizenz verfügbar. (ane)

5 Kommentare

Themen:

Anzeige
  1. Mono 4.0 nutzt Microsofts Open-Source-Code

    Mono 4.0 nutzt Microsofts Open-Source-Code

    Welche Rolle das Framework künftig spielen wird, ist angesichts der neuen Offenheit von .NET eine spannende Frage. Die Entwickler scheinen zumindest, so legen es die Release Notes von Mono 4.0 nahe, die richtigen Stellschrauben angelegt zu haben.

  2. .NET-Dekompilierer-Engine von JustDecompile nun unter Open-Source-Lizenz

    .NET-Dekompilierer-Engine von JustDecompile nun unter Open-Source-Lizenz

    Teile von Teleriks .NET-Dekompilierer stehen nun unter der Apache-Lizenz quelloffen zur Verfügung. Das Unternehmen erhofft sich von dem Schritt mehr Qualität, Stabilität und Flexibilität durch eine größere Entwickler-Community.

  3. Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

    Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen

    heise Developer fasst jede Woche bisher vernachlässigte, aber doch wichtige Nachrichten zu Tools, Spezifikationen oder anderem zusammen – dieses Mal unter anderem mit biicode, PyDev und OpenMPCon.

  4. Xamarin stellt SDKs unter Open Source und veröffentlicht Studio 6 für OS X

    Xamarin Studio 6 für OS X bekommt einen Microsoft-Unterbau

    Auf der hauseigenen Konferenz Evolve präsentiert die Microsoft-Tochter den ersten Release Candidate von Xamarin Studio 6 für OS X und stellt die SDKs für Android, iOS und Mac unter Open Source.

  1. .NET vNext im Überblick

    Anlässlich eines Vortrags zur Zukunft des .NET Framework auf dem Microsoft Summit 2014.

  2. Kostenfreie Vorstellung von .NET 2015 und Visual Studio 2015 am 6. Mai in Dortmund

    Der Dotnet-Doktor präsentiert alle Neuerungen in .NET und Visual Studio bei der .NET User Group am 6. Mai von 18 bis 21 Uhr.

  3. Build 2016 – eine Zusammenfassung zu Microsofts Entwicklerkonferenz

    Einen Überblick für alle (.NET-)Entwickler, die sich eine kompakte Zusammenfassung zu den Neuigkeiten von Microsofts alljährlicher Entwicklerkonferenz wünschen.

  1. Fahrbericht: Mazda CX-9 2.5 T AWD

    Mazda

    Noch steht ein Export nach Europa nicht fest, doch Mazdas größtes SUV hätte wohl auch hier Chancen. Bei einer ersten kurzen Probefahrt erweist sich der Mazda CX-9 als leises, großes Auto. Dabei ist er leichter und kräftiger als sein Vorgänger

  2. Kunstprojekt macht Deutsche Wikipedia als Bibliothek begehbar

    Kunstprojekt macht Deutsche Wikipedia als Bibliothek begehbar

    37 Millionen Artikel umfasst die Online-Enzyklopädie Wikipedia aktuell in 300 Sprachen. Der New Yorker Künstler Michael Mandiberg macht die Dimension greifbar – und stellt die deutsche Wikipedia in Berlin als begehbaren Bibliothek dar.

Anzeige