Logo von Developer

Suche
Robert Lippert

Big Data: Apache Sqoop neues Top-Level-Projekt der Apache Software Foundation

Die Apache Software Foundation (ASF) hat das Datentransfer-Tool Sqoop als neues Top-Level-Projekt angenommen. Es ist vor allem für den Einsatz in Big-Data-Umgebungen interessant, da es einen Datenaustausch zwischen dem NoSQL-Framework Apache Hadoop und SQL-Datenbanken erlaubt. Knapp ein Jahr nach der Aufnahme in den Apache Incubator habe das Projekt bewiesen, dass seine Community und die Entwicklung selbst gut zum leistungsorientierten Prozess der ASF passen würden, so die Begründung der Foundation.

Anzeige

Die Entwicklung von Sqoop geht auf das Jahr 2009 zurück, in dem Entwickler Aaron Kimball Sqoop als Hadoop-Modul für den Datenbank-Import in Hadoop-Cluster vorschlug. Später wurde Sqoop in ein eigenes Projekt ausgegliedert, um die Entwicklung der Technik schneller vorantreiben zu können. Im Juni 2011 wurde es schließlich in den Apache Incubator aufgenommen. Letzterer gilt als Vorstufe für eine mögliche Aufnahme als Top-Level-Projekt und bietet die Gelegenheit, sich als Projekt und angeschlossener Community unter den Richtlinien der ASF zu bewähren.

Hadoop stellt die Grundlage diverser Hadoop-Distributionen, wie sie beispielsweise HortonWorks und Cloudera anbieten, sowie verschiedener kommerzieller Big-Data-Angebote unter anderem von IBM. Zahlreiche Anwender haben Hadoop-basierte Lösungen im Produktiveinsatz. (rl)

Kommentieren

Themen:

  1. Big Data: Apache Software Foundation erhebt Kylin zum Top-Level-Projekt

    Big Data: Apache Software Foundation erhebt Kylin zum Top-Level-Projekt

    Apache Kylin ist eine OLAP-Engine, die die in der Business Intelligence seit vielen Jahren etablierten OLAP-Cubes mit Unterstützung der Hadoop-Plattform in die Big-Data-Welt übertragen will.

  2. Big Data: Apache Flink wird Top-Level-Projekt

    Big Data: Apache Flink wird Top-Level-Projekt

    Das aus einem Forschungsprojekt hervorgegangene System zum Verarbeiten und Analysieren von Batch- und Streaming-Daten erfüllt nun alle Vorgaben, die die Apache Foundation für wichtig erachtet.

  3. Big Data: Apache Falcon zum Top-Level-Projekt aufgestiegen

    Big Data: Apache Falcon zum Top-Level-Projekt aufgestiegen

    Falcon wurde 2013 in den Incubator der Apache Software Foundation aufgenommen. Das Projekt ist als Software zum Bearbeiten und Verwalten von Daten in Zusammenarbeit mit Apache Hadoop angelegt.

  4. Big Data: Apache Ignite erhält Top-Level-Status

    Big Data: Apache Ignite erhält Top-Level-Status

    Das In-Memory-Computing-System für Berechnungen und Transaktionsvorgänge in Echtzeit hat den Incubator der Apache Software Foundation verlassen.

  1. Federlesen #19: 15 Jahre Apache Software Foundation

    Wer Software entwickelt, braucht einen langen Atem, Disziplin und gemeinsame Ziele. Die Apache Software Foundation gibt es seit über 15 Jahren – Zeit für einen Rückblick.

  2. Federlesen #15: Verteidigung der Langweile und ein Plädoyer für mehr Nachhaltigkeit

    Mit GNU und der GPL-Lizenz begann vor drei Jahrzehnten die Geschichte der Open-Source-Softwareentwicklung. Inzwischen ist die Open-Source-Welt um einige Lizenz- und Organisationsvarianten reicher und damit auch unübersichtlicher geworden.

  3. OData und Apache Olingo in der Praxis

    Um den OData-Standard in der Praxis einsetzen zu können, sind Bibliotheken wie Apache Olingo nützlich. Sie helfen, Fehler zu vermeiden und bringen mehr Zeit für das Wesentliche – die Applikation.

  1. Mars-Rover Curiosity: 360-Grad-Blick des Roten Planeten

    Mars-Rover Curiosity: 360-Grad-Blick des Roten Planeten

    Die NASA hat ein neues 360-Grad-Panorama von der Mars-Oberfläche veröffentlicht. Der Clip zeigt die Namib-Düne aus der Sicht des Mars-Rovers Curiosity, der seit mehr als drei Jahren den Roten Planeten erforscht.

  2. Skylake-Overclocking: Katz- und Mausspiel zwischen Intel und Mainboard-Herstellern

    Ãœbertakten

    Das Übertakten per Basistakt von beliebigen Skylake-Prozessoren war nur ein kurzes Intermezzo. Mit einem Microcode-Update schiebt Intel dem wieder einen Riegel vor.

  3. Banking-Trojaner Dyre geht die Puste aus

    Banking-Trojaner Dyre geht die Puste aus

    Nach einer Razzia wurde das Botnetz des Banking-Trojaners Dyre anscheinend stillgelegt. Rund 25 Prozent der weltweiten Bank-Betrügereien sollen auf Dyre zurückgehen.

  4. Google wirbt bald ohne Flash

    Google wirbt bald ohne Flash

    Ab 2017 liefern die Marktführer AdWords und DoubleClick keine Werbeanzeigen im Flash-Format mehr aus.

Anzeige