Logo von Developer

Suche
  1. Parallelprogrammierung bei Android

    Parallelprogrammierung bei Android

    Herb Sutter postulierte 2005, dass die Zeit des "kostenlosen Mittagessens" für Softwareentwickler vorbei sei: Weitere Performancesteigerungen ließen sich nur noch durch Parallelisierung erreichen. Mittlerweile ist dieser Zustand auch unter Android erreicht.

  2. Kommentar: Big Data vor der Marktdurchdringung – oder auch nicht

    Kommentar: Big Data vor der Marktdurchdringung – oder auch nicht

    Vor ein paar Jahren sagte man noch, dass Big Data wie Sex-Gespräche unter Teenagern sei: Alle sprechen darüber, viele wollen es erleben, doch niemand weiß wie es geht. Diese Punkte haben sich zunehmend geändert.

  3. Interview zur Parallelprogrammierung mit James Reinders

    Interview zur Parallelprogrammierung mit James Reinders

    Entwickler, die nach Möglichkeiten suchen, ihre Programme zu beschleunigen, können durch die Parallelisierung ihres Codes häufig gute Erfolge erzielen. Der Hype mag vorbei sein, allerdings sind Multicore-Architekturen allgegenwärtig. Ein Gespräch mit James Reinders, Director and Chief Evangelist bei Intel.

  4. Operations heute und morgen, Teil 1: Das moderne IT-Unternehmen

    Operations heute und morgen, Teil 1: Das moderne IT-Unternehmen

    Durch eine zunehmend durchgängigere Unterstützung der Business-Prozesse bestimmt die IT heute den Herzschlag der meisten Unternehmen. Doch wie gestalten diese den IT-Betrieb, vor welchen Problemen stehen sie dabei und welche Lösungsmöglichkeiten gibt es?

  5. Wie funktionieren Universal Apps?

    Wie funktionieren Universal Apps?

    Ein wichtiger Meilenstein für Microsofts Ziel "One Windows" sind die Universal Windows Apps. Allerdings bringt dieser Zwischenschritt zur neuen Philosophie nicht nur Vorteile. Ein kurzer Überblick, wie das Anlegen einer Universal Windows App funktioniert und welche Vor- und Nachteile Entwickler erwarten.

  6. Apps für die Apple Watch entwickeln

    Apps für die Apple Watch entwickeln

    Zum Starttermin der Apple Watch am 24. April ist es nun eine gute Zeit, sich mit den technischen und praktischen Gegebenheiten von Apples Smartwatch auseinanderzusetzen, um so beurteilen zu können, ob sich die Entwicklung in Zukunft lohnt.

  7. Der sanfte Weg von Objective-C zu Swift

    Der sanfte Weg von Objective-C zu Swift

    Swift soll Objective-C-Entwicklern eine arbeitssparende Sprachalternative sein. Trotz grundsätzlichem Interesse will man jedoch häufig nicht alle alten Projekte über den Haufen werfen. Zeit, über Migrationswege nachzudenken.

  8. Federlesen #20: Stabile APIs für eine nachhaltige Entwicklung

    Federlesen #20: Stabile APIs für eine nachhaltige Entwicklung

    Um einen Parallelbetrieb von neuer und alter API zu erreichen und Konflikte möglichst zu vermeiden, sollte man sich einheitliche Versionierungsverfahren für API-Änderungen überlegen.

Anzeige