Logo von Developer

Suche
  1. Entwicklermanifeste für das Internet der Dinge

    Entwicklermanifeste für das Internet der Dinge

    Je mehr Organisationen die private Welt und den öffentlichen Raum mit IoT-Produkten bevölkern, desto mehr wächst die Verantwortung der Entwickler. Die Frage, ob ethische Überlegungen Teil der Planung von IoT-Projekten sein sollten, liegt daher nah.

  2. Erfahrungsbericht: Migration eines hochverfügbaren Applikationsservers im Live-Betrieb

    Migration eines hochverfügbaren Applikationsservers im Live-Betrieb

    Die Migration ihres Applikationsservers stellt Java-Enterprise-Entwickler regelmäßig vor Herausforderungen. Glücklicherweise sind sie nur im Abstand einiger Jahre zu bewältigen.

  3. Big Data: das Ende vom Hype und der Anfang vom Business

    Big Data: das Ende vom Hype und der Anfang vom Business

    Nachdem die Gartner-Analysten den Hype-Zyklus rund um das Thema Big Data für beendet erklärt haben, stellt sich nun die Frage, warum Big Data in Deutschland weiterhin ein Akzeptanzproblem hat: Ist das Thema etwa doch nicht erwachsen genug oder wird einfach die Relevanz nicht gesehen?

  4. Der perfekte Microservice

    Der perfekte Microservice

    Was in den vergangenen Jahren Webgiganten wie Netflix, Amazon oder Twitter erfolgreich vorgemacht haben, möchten nun auch kleinere Unternehmen adaptieren: weg vom starren, nicht wartbaren Monolithen hin zu einer flexiblen, Microservice-basierten Architektur. Aber ist das wirklich so einfach?

  5. Internet-Protokolle, Teil 3: Neue Standards für die Aufgaben der Zukunft

    Internet-Protokolle, Teil 3: Neue Standards für die Aufgaben der Zukunft

    Trotz sich ändernder Anforderungen verteilter Systeme ist es nicht sinnvoll, immer ein neues Protokoll zu erfinden, wenn ein altes an seine Grenzen stößt. BEEP bietet einen Ausgangspunkt, um Netzwerkkommunikation flexibel zu gestalten.

  6. Nanoservices – kleiner als Microservices

    Nanoservices – kleiner als Microservices

    Microservices lassen sich unabhängig skalieren, und der Ausfall eines Service beeinflusst die anderen nicht. Je kleiner er ist, desto größer der Vorteil – aber wo liegt die Grenze für die Größe eines Microservice? Für noch kleinere Nanoservices sind einige Kompromisse notwendig.

  7. Continuous Integration mit Java und Javascript, Teil 2: Praktische Umsetzung

    Continuous Integration mit Java und Javascript, Teil 2: Praktische Umsetzung

    Viele Webprojekte kombinieren serverseitiges Java mit JavaScript für den Client. Das bringt die Herausforderung mit sich, dass die Entwickler Java-Server mit JavaScript-Projekten integrieren und reproduzierbar bauen müssen – am besten permanent.

  8. Continuous Integration mit Java und JavaScript, Teil 1: Die Kunst der Versionierung

    Continuous Integration mit Java und JavaScript

    Continuous Integration ist ein seltsamer Begriff. Das vorangestellte Wort "Continuous" betont die Integration. In der Praxis bedeutet es jedoch eher "Integrating continuously", denn die Integrationsprobleme halten Projekte auf, nicht die Frequenz.