Logo von Developer

Suche
  1. Details zu JavaScript-Framework AngularJS 2.0 vorgestellt

    Details zu Angular 2.0 vorgestellt

    Für das nächste Major Release steht unter anderem ein Sprachaufsatz für ECMAScript 6 auf dem Plan. Bei allen Änderungen wollen sich die Entwickler von den Rufen nach Rückwärtskompatibilität befreien und die bestmöglichen Tools bauen.

  2. W3C verabschiedet HTML5-Standard

    W3C verabschiedet HTML5-Standard

    Nach jahrelanger Arbeit hat das World Wide Web Consortium die neue Version der Beschreibungssprache für Webseiten standardisiert. Gleichzeitig geht die Entwicklung weiter.

Anzeige
  1. Neuer Test-Standard ISO 29119 – pro und contra

    Neuer Test-Standard ISO 29119 – pro und contra

    Erste Teile des neuen ISO-Standards zum Software-Testen sind seit letztem Jahr finalisiert, andere werden schon bald folgen. Was für die einen als notwendige Änderung für die Qualitätssicherung erscheint, stößt bei anderen auf heftigen Widerstand. Beide Seiten haben ihre guten Gründe.

  2. Dropwizard als REST-App-Server

    Dropwizard als REST-App-Server

    Das Java-Framework Dropwizard soll mit den Anforderungen der Online-Welt im Vergleich zu alteingesessenen App-Servern deutlich besser zurecht kommen. Dabei greift es auf eine Fülle an Open-Source-Projekten zurück.

  1. JArchitect nun kostenlos für Open-Source-Entwickler und Studenten

    JArchitect nun kostenlos für Open-Source-Entwickler und Studenten

    Softwareentwickler können mit JArchitect Java-Code analysieren, Code-Reviews automatisieren sowie das Refaktorieren und Migrieren von Software erleichtern.

  2. Open-Source-Version von Jaspersoft 5.6 veröffentlicht

    Open-Source-Version von Jaspersoft 5.6 veröffentlicht

    Mit der Version 5.6 der Business-Intelligence-Software gibt es neue Big-Data-Konnektoren, zusätzliche Funktionen für interaktives Reporting, eine überarbeitete OLAP-Engine und einen performanteren Report-Designer.

  3. 13

    Spiele-Engine Unity 5.0 als Beta verfügbar

    Unity-Logo

    Der Hersteller der Game Engine Unity gibt ausgewählten Kunden-Kreisen die Möglichkeit, die Beta der Version 5.0 zu testen. Neu unter anderem: die Unterstützung von WebGL.

  4. 24

    Cloud Computing: Microsoft erweitert Windows Azure

    Microsoft-Logo

    Mit mehreren neuen Werkzeugen und Funktionen rüstet Microsoft seine Cloud-Umgebung Windows Azure aus. Sie richten sich vor allem an Administratoren und professionelle Anwender in Unternehmen.

  5. JavaScript: AngularJS mit Wakanda nutzen

    JavaScript-Frameworks: AngularJS mit Wakanda nutzen

    Angular-Wakanda soll es ermöglichen, AngularJS-Anwendungen auf Wakanda-Servern zu hosten und über eine Schnittstelle auf die entsprechenden Daten zuzugreifen oder gleich AngularJS nutzende Wakanda-Projekte aufzusetzen.

  6. 6

    JavaScript-Framework: Kleine Änderungen bei Meteor 1.0, dafür großer Versionssprung

    JavaScript-Framework: Kleine Änderungen bei Meteor 1.0, dafür großer Versionssprung

    Das Framework will bewährte JavaScript-Bibliotheken mit bekannten Open-Source-Projekten zu einem attraktiven Gesamtpaket für Webentwickler schnüren. Jetzt hat es den Sprung auf die Version 1.0 vollzogen.

  7. 21

    SharpDevelop 5.0 konzentriert sich allein auf C#

    SharpDevelop 5.0 konzentriert sich allein auf C#

    Offenbar mangels Ressourcen haben sich die Entwickler hinter der freien .NET-IDE in der neuen SharpDevelop-Version allein der Unterstützung für C# annehmen können; die für Visual Basic .NET wurde zurückgestellt.

  8. AngularDart wird Produktionsreife bescheinigt

    AngularDart wird Produktionsreife bescheinigt

    Die AngularJS-Portierung für die Programmiersprache Dart erreicht die Version 1.0. Das bedeutet im Kontext von Google, dem Unternehmen hinter dem Framework, dass es nun für den Produktiveinsatz freigegeben ist.

  1. Unterwegs auf den DevOpsDays Berlin 2014

    Chatbots, Kulturwandel und der Weg zu DevOps in Unternehmen waren die großen Themen der 2. Berliner DevOps Days im Oktober.

  2. Wie sich Kinect-1-Apps nach Kinect 2 portieren lassen

    Wie sich Kinect-1-Apps nach Kinect 2 portieren lassen

    Microsoft war in der Vergangenheit als Bastion der Abwärtskompatibilität bekannt: Im Rahmen der Auslieferung von Windows 95 arbeitete beispielsweise ein Team daran, störrische Win16-Apps zum Laufen zu bekommen. Kinect-Entwickler empfinden die Bilanz als weniger positiv: Sie stehen mittlerweile vor dem zweiten Bruch mit der Binärkompatibilität.

  3. 2

    Neue Sprachfeatures für JavaScript im ECMAScript-6-Entwurf – Teil 2

    Neue Sprachfeatures für JavaScript im ECMAScript-6-Entwurf - Teil 2

    Nicht nur Objektorientierung soll demnächst Teil von ECMAScript werden, auch Sprachergänzungen wie Promises sind geplant und lassen sich schon heute mit Transpilern einsetzen.

  4. 1

    Microservices im Zusammenspiel mit Continuous Delivery, Teil 2 – die Ablaufumgebung

    Microservices im Zusammenspiel mit Continuous Delivery, Teil 2 – die Ablaufumgebung

    Wenn jede Anwendung aus einer Vielzahl Microservices besteht, bringt das architekturelle Vorteile mit sich. Aber für eine Anwendung eine Vielzahl Prozesse zu starten – möglichst noch in eigenen virtuellen Maschinen –, führt zu erheblichem Aufwand. Oder gibt es vielleicht Alternativen?

  5. 5

    Sichere Java-Webanwendungen, Teil 3: Fremdanbieter-Bibliotheken

    Sichere Java-Webanwendungen, Teil 3: Fremdanbieter-Bibliotheken

    Bei Bibliotheken von Fremdanbietern denken die wenigsten Java-Programmierer an Sicherheitsprobleme. Tatsächlich werden aber veraltete und bekannte verwundbare Bibliotheken zunehmend häufiger bei Angriffen auf Java-Webanwendungen ausgenutzt. Daher ist ein Umdenken gefordert: Regelmäßige Aktualisierungen der eingesetzten Bibliotheken sind ein absolutes Muss.

Anzeige