Logo von c't

Suche
Oliver Diedrich 59

Neue Version 4.0 der Creative-Commons-Lizenz

Die Creative Commons haben den ersten Entwurf der kommenden Version 4.0 veröffentlicht und zu Kommentaren aufgefordert. Wie Diane Peters in einem Blog-Beitrag schreibt, standen bei dem Entwurf drei überordnete Design-Prinzipien im Vordergrund: die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Anwendern, die die aktuelle Version 3.0 der CC-Lizenzfamilie aufgrund von Widersprüchen zu nationalen Gesetzen nicht verwenden können; maximale Interoperabilität mit anderen Copyleft-Lizenzen; leichte Benutzbarkeit.

Anzeige

Auf einer eigenen Seite hat das CC-Team wichtige Änderungen und strittige Punkte, in denen Diskussionsbedarf besteht, zusammengefasst. Der aktuelle Zeitplan sieht vor, dass bis Ende Mai Kommentare zum Draft 1 gesammelt werden, im Juni und September zwei weitere Vorabversionen erscheinen und die Version 4.0 gegen Ende des Jahres fertiggestellt ist. Der Erstellung des ersten Draft war eine interne Diskussion vorangegangen, die auf dem Creative Commons Global Summit 2011 startete. (odi)

59 Kommentare

Themen:

  1. c't startet neuen Remix-Wettbewerb "The Easton Ellises"

    c't startet neuen Remix-Wettbewerb "The Easton Ellises"

    Remixen Sie zwei Songs der kanadischen Rock-Band "The Easton Ellises" und gewinnen Sie eine CD und Vinyl-Produktion Ihres Tracks. Dank Creative-Commons-Lizenz dürfen Sie Ihre Remixe frei im Internet verteilen.

  2. ARD-Experten empfehlen mehr "Creative Commons"

    Eine ARD-Arbeitsgruppe hat der Online-Redaktionskonferenz des "Ersten" eine umfassendere Nutzung von "Creative Commons"-Lizenzen für eigene Inhalte im Netz empfohlen. Ist aber alles nicht so einfach, meint die Sendergruppe.

  3. Freecode-Nachfolger: Neues Verzeichnis für freie Software

    Neues Projekt Freshcode.club

    Mit Freshcode.club geht ein neues Verzeichnis für Open-Source-Software an den Start, das die Nachfolge von Freecode (ehemals Freshmeat) antreten will. Das Community-Projekt ähnelt seinem Vorgänger noch sehr, will aber einiges anders machen.

  1. c't-Remix-Wettbewerb: The Easton Ellises

    The Easton Ellises

    Die zehn Gewinner unseres zweiten Remix-Wettbewerbs mit Songs der kanadischen Rock-Band The Easton Ellises stehen fest.

  2. Federlesen #18: Wie aktuell und trotzdem nachhaltig sind Apache-Produkte?

    Java 8 liegt seit einigen Monaten vor, und mit Java 8u20 wurden Mitte August neben weiteren Fehlerkorrekturen die ersten Funktionserweiterungen veröffentlicht. Mit Blick auf die Apache-Projekte sei deswegen der Stand der Aktualisierung auf Java 8 und etwaige Hindernisse hierbei untersucht.

  3. c't-Remix-Wettbewerb "Game Over"

    Die Wettbewerbs-Sieger landen auf der CD/LP "Game Over".

    Die Sieger-Remixe unseres c't-Remix-Wettbewerbs zum Song "Game Over" vom Achim Kück Trio sind ab sofort auf LP/CD/MP3 im heise shop erhältlich.

  1. BlackBerry übernimmt Spezialisten für Mobile Device Management

    BlackBerry übernimmt Mobile-Device-Management-Konkurrenten

    Mit der Übernehme will BlackBerry seinen Plan fortführen, um für möglichst alle Mobil-Plattformen Fernverwaltungen aus einer Hand anzubieten.

  2. IFA 2015: 5K-Monitor von Philips

    5K-Monitor von Philips

    Nach Dell, HP und Apple bringt nun auch Philips einen 5K-Monitor auf den Markt. Der 27-Zöller zählt zu den farbstarken Wide-Color-Gamut-Displays und soll schon bald erhältlich sein.

  3. BB8-Droid: Star-Wars-Roboter für 150 US-Dollar

    BB8-Droid: Star-Wars-Roboter für 150 US-Dollar

    Der kleine BB8-Droid könnte R2-D2 beerben. In den USA ist der per Smartphone steuerbare Roboter seit kurzem erhältlich.

  4. Scheinangriff

    Citroen DS4

    Citroën überarbeitet den DS4 und erweitert die Reihe um ein "abenteuerlustiges" Modell. Die Veränderungen tun dem Wagen nach fünf Jahren gut, und doch wird er das bleiben, was er zuvor schon war: eine interessante Alternative, die nur wenige Käufer auf ihrem Zettel haben

Anzeige