Logo von c't

Suche
Jörg Wirtgen

Intel StudyBook: Tablet-Version des Ausbildungs-PCs Classmate

Intel will ein Tablet auf den Markt bringen, das ähnlich wie der Classmate PC auf Ausbildungsmärkte in Schwellenländern ausgerichtet ist, berichtet die taiwanische Digitimes unter Berufung auf Industriequellen. Das StudyBook genannte Tablet laufe mit Intels Medfield-Plattform und soll per Dual-Boot sowohl Windows als auch Android booten. Den Preis hoffe Intel auf 300 US-Dollar drücken zu können. Als Hersteller sind laut Digitimes der Classmate-Produzent Elitegroup und der chinesische Tablet- und Netbook-Hersteller Malata im Gespräch, erste Modelle sollen in der zweiten Jahreshälfte erhältlich sein.

Anzeige

Gute Marktchancen erhofft sich Intel wohl auch aufgrund des Erfolgs des ähnlich ausgerichteten Classmate PC, den Intel seit Anfang 2007 in verschiedenen Versionen verkauft; aktuell sind ein Netbook und ein Convertible mit Intel Atom N2600 und 10-Zoll-Display erhältlich. Laut eigenen Angaben hat Intel inzwischen über fünf Millionen Classmate PCs in über 70 Ländern verkauft. Damit wäre der Classmate PC erfolgreicher als die viel beachtete OLPC-Initiative (One Laptop Per Child), die laut Miller-McCune bis Ende vorigen Jahres immerhin drei Millionen OLPCs – auch bekannt als das 100-Dollar-Laptop oder der Ursprung der Netbook-Idee – ausgeliefert hat. (jow)

Kommentieren

Themen:

  1. IDF: Intel verspricht 4K/60 Hz für Atom-Tablets mit HDMI 2.0

    IDF: Intel verspricht 4K/60 Hz für Atom-Tablets mit HDMI 2.0

    Kommende Versionen des Atom x7-Z8700 sollen UHD-Auflösungen mit bis zu 60 Hz an externe HDMI-Displays ausgeben könnenn – wenn der Tablet-Hersteller alles richtig macht.

  2. Intel will RealSense-Kamera in Smartphones einbauen

    Intel will RealSense-Kamera in Smartphones verbauen

    Intel will künftig neben Tablets, Laptops und Desktop-PCs auch Smartphones mit seiner RealSense-Kamera-Technik ausstatten. Einen ersten Prototypen stellte das Unternehmen nun vor.

  3. Mini-PC im Smartphone-Format

    Zotac ZBox PI320 Pico

    Die ZBox PI320 Pico von Zotac passt in eine Hosentasche; drin steckt Intels Tablet-Atom, der unter "Windows 8.1 mit Bing" läuft.

  1. Schlechte Erfahrungen mit Auktionsplattformen

    Handys, Laptops und Tablets sind auch gebraucht noch sehr begehrt. Doch wer sie auf Auktionsplattformen anbietet, geht damit ein gewisses Risiko ein.

  2. Spekulationen um geheime Hintertüren in Intel-Chipsätzen

    Wieder einmal sprießen Gerüchte, laut denen Intel Zugriffsmöglichkeiten für Geheimdienste in seine Prozessoren und Chipsätze eingebaut haben soll.

  3. Keine Rechnung von Microsoft

    Der Microsoft Store, über den der Softwareriese sein erstes eigenes Tablet „Surface“ exklusiv vertreibt, kann für den Verkauf Geräte bislang keine Rechnungen ausstellen, die der deutschen Gesetzgebung genügen. Das bedeutet, dass Unternehmen den Kauf eines Microsoft Tablet nicht von der Steuer absetzen können.

  1. Löschen statt Sperren: BKA hat im Inland mehr mit Kinderpornografie zu tun

    Organisierte Kriminalität

    Die Anzahl der polizeilich gemeldeten kinderpornografischen Webadressen, die im Inland vorgehalten wurden, stieg 2014 deutlich an, der ausländische Anteil ging zurück. Dies ist einem neuen Regierungsbericht zu entnehmen.

  2. Großes Glück?

    Renault Talisman Grandtour

    Zuletzt war Renaults Marktanteil in der Mittelklasse von früheren Erfolgen weit entfernt. Mit dem Talisman dürften die Chancen gut stehen, an alte Verkaufszahlen anzuknüpfen. Der nun vorgestellte, elegante Kombi dürfte seinen Teil dazu beitragen

  3. IFA 2015: Lenovo Thinkpad Yoga mit Skylake und Windows 10

    IFA 2015: Lenovos neue Thinkpad-Convertibles mit Windows 10

    Zwei Modelle von Lenovos Yoga-Serie bekommen Intels Skylake und Windows 10: das Yoga 260 mit 12,5 Zoll und das Yoga 460 mit hochauflösendem 14-Zoll-Display

  4. IFA 2015: Asus zeigt Stick-PC und All-in-One mit 4K-Display

    Asus VivoStick PC

    Asus bringt nun auch einen HDMI-Stick-PC und kündigt den All-in-One-PC Zen AiO S mit Skylake-Prozessor, 4K-Display, GeForce 960M, USB 3.1, RealSense-Kamera und PCIe-SSD an.

Anzeige