Logo von heise online

Suche
  1. Sicherheit

    Die iOS-Spyware Pegasus - eine Bestandsaufnahme

    Die iOS-Spyware Pegasus - eine Bestandsaufnahme

    Die Spionage-Software Pegasus erschüttert die iPhone-Welt. Wie kann ich mich schützen? Liegt das iOS-Sicherheitskonzept in Schutt und Asche? Ist das das Ende? Eine Analyse der bekannten Fakten schafft Klarheit.

    108 Kommentare

  2. Kommentar

    Apple hat vorbildlich auf "Pegasus" reagiert

    iPhone 6S

    Es liegt wohl am Sommerloch, dass in den Medien wegen eines Spionagetools Apples Untergang herbeigeredet wird. Dabei hat Cupertino gerade einmal mehr bewiesen, dass iOS die sicherste Mobilplattform ist, findet Jeremias Radke.

    371 Kommentare

  3. Erpressungs-Trojaner

    Fantom tarnt sich als kritisches Windows Update

    Erpressungs-Trojaner Fantom tarnt sich als Windows Update für kritische Lücke

    Hinter einem Fake-Windows-Update lauert ein Verschlüsselungs-Trojaner, der es auf Dateien des Opfers abgesehen hat. Der Verbreitungsweg ist aktuell unbekannt. Eine Infektion über den offiziellen Windows-Update-Service is auszuschließen.

    40 Kommentare

  4. Kommentar zu WhatsApp

    Datenschutzbestimmungen: Es gibt doch nichts geschenkt

    Facebook und WhatsApp

    Seit dem Kauf durch Facebook war WhatsApp seltsam antikapitalistisch: Die App war kostenlos, Facebook durfte nicht an Nutzerdaten. Die neuen Datenschutzregeln beenden die verkehrte Welt, findet Johannes Merkert.

    286 Kommentare

Anzeige
  1. Unzufrieden mit Support

    NASA kündigt Milliarden-Vertrag mit HPE

    Unzufrieden mit Support: NASA kündigt Vertrag mit HP im Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar

    53.000 NASA-Rechner in Gefahr: Zuständig für deren Sicherheit war Hewlett Packard Enterprise (HPE), doch die NASA war unzufrieden.

    34 Kommentare

  2. Mozilla

    Sicherheitstest für Websites gratis

    Kostenloser Sicherheitstest für Websites von Mozilla

    Einen ursprünglich zum internen Gebrauch entwickelten Security-Check für Websites haben die Firefox-Macher jetzt freigegeben.

    59 Kommentare

  3. Dropbox

    Passwörter von 2012 und davor zurückgesetzt

    Dropbox

    Der Cloud-Speicher-Dienst fordert aktuell Nutzer auf, ihr Dropbox-Kennwort zurückzusetzen und neu zu vergeben. Hintergrund ist ein Datenleck von 2012.

    24 Kommentare

  4. c't uplink 13.3

    Gefährliche Technik, Mini-PCs, 25 Jahre Linux (enthält Videomaterial)

    c't uplink 13.3

    In der aktuellen Folge von c't uplink suchen wir nach den Gründen, warum bei Amazon immer wieder Geräte mit gefährlichen Netzteilen auftauchen. Wir sprechen außerdem über die aktuelle Generation der Mini-PCs und feiern Geburtstag: 25 Jahre Linux.

    42 Kommentare

  5. #heiseshow

    Crypto Wars – der neue Angriff auf die starke Verschlüsselung (enthält Videomaterial)

    #heiseshow, ab 12 Uhr live: Autonome Systeme – Auf dem Weg zu Skynet?

    Erst wurde eine neue Behörde angekündigt, die Verschlüsselungen knacken soll. Nun diskutierten EU-Innenminister eine andere Herangehensweise. Diensteanbieter sollten gezwungen werden können, Kommunikation zu entschlüsseln.

    43 Kommentare

Anzeige
  1. 5

    Was war. Was wird. Von kriegerischen Vätern und friedlichen Vorräten

    Was war. Was wird. Von kriegerischen Vätern und friedlichen Vorräte

    Was der Vater aller Dinge ist, darüber kann man trefflich streiten. Der Krieg ist es eher nicht, betont Hal Faber, der noch etwas angeschlagen von der User-Party zum 20Jährigen von heise online vor sich hin grübelt.

  2. 18

    Codeweavers verspricht Windows-Funktionen für Chromebooks

    Codeweavers verspricht Windows-Funktionen für Chromebooks

    Codeweavers, der kommerzielle Pflegevater der Windows-Ausführungsschicht Wine für Linux und OS X, arbeitet an einer Wine-Implementation für Chromebooks. Eine Technical Preview dazu hat die Firma jetzt als geschlossene Beta freigegeben.

  3. 43

    Vorwurf: Spotify versteckt Apple-Musik

    Vorwurf: Spotify versteckt Apple-Musik

    Angeblich bestraft der Musikdienst Spotify Künstler, die dem Konkurrenten Apple Music mitunter Exklusivrechte einräumen. Songs dieser Musiker sollen nicht mehr in empfohlenen Playlists auftauchen und im Ranking der Musiksuche heruntergestuft werden.

  4. 28

    Prototyp des ersten Apple-Computers für 815.000 US-$ versteigert

    Prototyp des ersten Apple-Computers für 815.000 US-$ versteigert

    Ein 40 Jahre altes, handgefertigtes Exemplar des ersten Apple-Computers hat im Rahmen einer Auktion den erhofften siebenstelligen Verkaufserlös nicht ganz erreicht.

  5. 18

    China Labor Watch erneuert Vorwürfe gegen Apple-Zulieferer Pegatron

    Apple-Chef Tim Cook in China

    Eine New Yorker NGO hat die Arbeitsbedingungen beim Shanghaier Pegatron-Werk untersucht und berichtet von Verhältnissen, wie sie schon bei Foxconn angeprangert wurden.

  6. 6

    Telekom-Austria-Korruption: Neue Haftstrafen in Telekom III und IV

    Betonfassade mit Gittertor

    Der ehemalige FPÖ-Bundesgeschäftsführer Gernold Rumpold sowie Ex-Lobbyist Peter Hochegger müssen in Haft. Das wurde am Freitag in Wien rechskräftig entschieden. Sie haben Aussicht auf Fußfessel statt Gefängnis.

  7. 32

    Opera meldet Einbruch in Sync-Server

    Opera meldet Datenabfluss in Browser-Synchronisation

    Nach einem Angriff auf Opera Sync hat der Browser-Hersteller die Anwender des Synchronisationsdiensts dazu aufgefordert, ein neues Passwort zu setzen.

  8. 33

    KDE Connect 1.0: Den Linux-Desktop per Smartphone steuern

    KDE Connect 1.0: Den Linux-Desktop per Smartphone steuern

    Unter dem Namen KDE Connect arbeitet die KDE-Community an einem Projekt, das den Desktop Plasma und das Smartphone verknüpfen soll. Die erste Stable Release bietet bereits einige interessante Funktionen.

Anzeige
  1. 133

    Anwaltverein: Rechtslage bei WLAN-Haftung weiter unklar

    WLAN-Hotspot

    Die Bundesregierung hat sich zwar endlich zu einem Reförmchen der Störerhaftung für WLAN-Betreiber durchgerungen, doch Anwälte warnen: Die Rechtslage ist nicht eindeutig, ein Abmahnrisiko bleibt.

  2. 22

    Spyware Pegasus: App prüft iPhone auf Infektion Update

    Pegasus Spyware

    Mit der App einer Sicherheitsfirma können Nutzer nachsehen, ob ihr iPhone kompromittiert wurde.

  3. 27

    Intel kündigt mehrere SSD-Baureihen mit 3D-NAND-Flash an

    Intel SSD E 5420s in 2,5 Zoll und M.2

    Neue SSD-Versionen bestückt Intel jetzt mit 3D-NAND-Flash aus der gemeinsamen Produktion mit Micron; sie sind für Client-PCs, Server und Embedded Systems gedacht.

  4. 17

    Mozilla startet Petition für offenes und flexibles EU-Urheberrecht

    Mozilla startet Petition für offenes und flexibles EU-Urheberrecht

    Das Copyright in der EU muss endlich modernisiert und die Innovationskraft des Internets dabei geschützt werden, fordert die Mozilla Foundation. Nutzer können sich dem Appell anschließen.

  5. 226

    Vorsicht bei vermeintlichen Amazon-Schnäppchen

    Vorsicht bei vermeintlichen Amazon-Schnäppchen

    Derzeit häufen sich Meldungen über dubiose Händler auf Amazons Handelsplattform. Daher ist bei allzu günstigen Schnäppchen Vorsicht angesagt.

  6. 336

    Forscher entdecken "dunkle Milchstraße" - Cousin unserer Galaxie

    Forscher entdecken "dunkle Milchstraße" - Cousin unserer Galaxie

    Forscher der Universität Yale haben eine ungefähr milchstraßengroße Galaxie entdeckt, die zu über 99 Prozent aus Dunkler Materie bestehen soll.

  7. 8

    Facebook veröffentlicht Open-Source-Bibliotheken zur Bildanalyse

    Facebook veröffentlicht Open-Source-Bibliotheken zur Bildanalyse

    Die Bibliotheken DeepMask und SharpMask helfen beim Erkennen der Umrisse von Objekten innerhalb von Bildern. MultiPath dient der Identifizierung der gefundenen Segmente.

  8. 53

    Steuerstreit um Apple in Irland: EU-Kommission weist US-Kritik zurück

    Apple-Logo

    Die Europäische Union hat die Kritik des amerikanischen Finanzministeriums an Ermittlungen wegen möglicher Steuervergünstigungen für den iPhone-Hersteller als ungerechtfertigt bezeichnet.

  9. 68

    Nie den Computerleuten ausgeliefert sein: zum Tode von Heinz Sebiger

    Nie den Computerleuten ausgeliefert sein: zum Tode von Heinz Sebiger

    Der Mitgründer und Ehrenvorstandsvorsitzende der DATEV, Heinz Sebiger, ist tot. Sebiger setzte sich frühzeitig für die zentralisierte Rechentechnik ein und verlor nie das Interesse an technischen Entwicklungen.

Anzeige