Logo von heise online

Suche
  1. 60

    Mehr Futter fürs 4K-TV: Samsung kooperiert mit Amazon, Maxdome und Netflix

    TV, Fernsehen, Unterhaltungselektronik

    Ab Herbst will Samsung auf seinen UHD-Fernsehern Streaming-Apps mit 4K-Material anbieten. Dabei outete Samsung gleich das noch nicht angekündigte 4K-Angebot von Amazon. Außerdem gibts in einer Aktion eine Festplatte mit 4K-Material - teilweise geschenkt.

  2. 69

    Stiftung Warentest: Ticket-Apps noch nicht ausgereift

    Bahnverkehr

    Bei einer Untersuchung von 16 Smartphone-Programmen zum Erwerb von Fahrkarten für ÖPNV und Fernverkehr kamen die Warentester zu einem eher ernüchternden Ergebnis.

  3. 15

    Gesundheits-API für iOS: Apple verschärft Datenschutzregeln

    Gesundheits-API für iOS: Apple verschärft Datenschutzregeln

    Entwickler, die HealthKit einsetzen wollen, dürfen die gewonnenen Nutzerinfos nicht an Werbeplattformen oder Weiterverkäufer geben. Zudem kann die Plattform mit mehr Datenquellen umgehen.

  4. 8

    Internet der Dinge: Eine strategische Aufgabe bei Eclipse

    Internet der Dinge

    Im Rahmen der Eclipse Foundation werden derzeit schon 15 Open-Source-Projekte rund um das Thema "Internet der Dinge" betrieben. Diese bekommen eine neue Heimat unter dem Dach des neuen IoT Top Level Project.

  5. 42

    Stadtwerke setzen auf Energiewende – Neuer Mut durch EEG-Novelle

    Stadtwerke setzen auf Energiewende – Neuer Mut durch EEG-Novelle

    Deutschlands Stadtwerke nehmen Milliarden für die Energiewende in die Hand – trotz der Gewinnrückgänge mit Gas- und Kohle. Die EEG-Novelle hat dem Markt Sicherheit gegeben: Mit den aktuellen EEG-Sätzen lässt sich vor allem mit Windanlagen Geld verdienen.

  6. 77

    US-Regierung will mit Auto-zu-Auto-Kommunikation Unfälle verhindern

    US-Regierung will mit Auto-zu-Auto-Kommunikation Unfälle verhindern

    Fahrzeuge sollen nach dem Willen des US-Verkehrsministeriums künftig mit Systemen zur Kommunikation mit anderen Wagen im Straßenverkehr ausgerüstet werden. So sollen Zusammenstöße verhindert werden.

  7. 194

    Mitfahr-Dienste: Ubers radikales Preismodell

    Ubers radikales Preismodell

    Der Carsharing-Dienst steht wegen seiner Tarifgestaltung in der Kritik: In Stoßzeiten sind die Preise bis zu achtmal so hoch wie sonst. Ein dynamisches Preissystem ist jedoch ökonomisch sinnvoll, argumentiert Technology-Review-Autor James Surowiecki.

  8. 138

    Historischer Tiefstwert für US-Absatz von Musikalben

    Musik

    Erstmals wurden in den USA in einer Woche weniger als 4 Millionen Musikalben verkauft. Download-Verkäufe sind darin bereits enthalten. Immer mehr Muskihörer nutzen Streamingdienste, statt Musik auf physischen Tonträgern oder als Download zu kaufen.

  9. 181

    In eigener Sache: So können Sie die Redaktion per PGP kontaktieren (enthält Videomaterial)

    In eigener Sache: PGP-Schlüssel des Newsrooms

    Wer im Internet vertraulich kommunizieren will, setzt zumeist auf Verschlüsselung mit PGP. Erforderlich ist dazu aber der Schlüssel des Empfängers. Die aus dem Newsroom von heise online gibt es nun einmal gesammelt und sonst auf den Keyservern.

  10. 63

    Goethes Faust kommt ins Internet

    Goethes Faust kommt ins Internet

    Seit 2009 arbeitet ein großes Team die rund 2000 Handschriftenseiten umfassende Sammlung der Texte Goethes zur Entstehung des Faust digital verfügbar zu machen. Kommendes Jahr soll es so weit sein.

  11. 120

    Apples mobiler Bezahldienst kommt angeblich mit dem iPhone 6

    Apples mobiler Bezahldienst kommt angeblich mit dem iPhone 6

    Der Konzern plant einem Bericht zufolge, die seit langem erwartete Bezahlplattform in Kürze vorzustellen, sie soll eines der Markenzeichen des nächsten iPhones werden.

  12. 20

    Arbeitsbedingungen: 15 von 17 Herstellern verstoßen gegen TCO-Kriterien

    Arbeitsbedingungen: 15 von 17 Herstellern verstoßen gegen TCO-Kriterien

    Das Nachhaltigkeits-Siegel von TCO klebt auf Produkten von Samsung, Dell, HP, Lenovo und vielen weiteren Marken. Nun verrät TCO erstmals, wie gut die Arbeitsbedingungen in den Fabriken wirklich sind.

  13. 51

    Firefox soll falsche SSL-Zertifikate enttarnen

    Firefox soll falsche SSL-Zertifikate enttarnen

    Auch Mozillas Browser wird künftig etwa beim Besuch von Google.com überprüfen, ob das ausgelieferte SSL-Zertifikat von einem Herausgeber stammt, den der Dienst üblicherweise benutzt.

  14. 58

    Microsoft entrümpelt seinen App-Store

    Microsoft will seinen App-Store entrümpeln

    In jüngster Zeit häufen sich die Beschwerden über die Vermüllung im Windows Store. Irreführende Einträge und Abzock-Apps will Microsoft jetzt nicht mehr aufnehmen, bereits im Store befindliche Apps sollen überprüft werden.

  15. 294

    Urteil: E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf der Dateien untersagen

    E-Book

    Ein Urteil, in dem Anbietern von E-Book- und Hörbuch-Downloads das Recht zugebilligt wurde, Weiterverkäufe der Inhalte zu untersagen, ist nun rechtskräftig. Der deutsche Buchhandel ist zufrieden.

  16. 41

    Parallella-Supercomputer: Steiniger Weg, aber nun im Ziel

    Parallela-Supercomputer: Steiniger Weg, aber nun im Ziel

    Ungefähr zwei Jahre ist es her, dass der Bastel-Supercomputer erfolgreich eine Crowdfunding-Kampagne bestreiten konnte, nach einigen Verzögerungen konnte sein Hersteller vermelden, dass er nun für jeden verfügbar ist.

  17. 8

    "Minimalprogramm" der Regierung für unabhängigen Datenschutz in der Kritik

    "Minimalprogramm" der Regierung für unabhängigen Datenschutz in der Kritik

    Die Datenschutzkontrolle im Bereich des Bundes soll nicht mehr dem Innenministerium untergeordnet werden, doch der Datenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff und ihrem Vorgänger Peter Schaar geht dies nicht weit genug.

  18. 141

    ESA-Direktor: Europäische Astronauten könnten in zehn Jahren auf dem Mond landen (enthält Videomaterial)

    ESA-Direktor: Astronauten könnten in zehn Jahren auf dem Mond landen

    Seit 50 Jahren arbeitet Europa in der Raumfahrt zusammen. Viele ambitionierte Projekte konnten verwirklicht werden. Aber richtig große Ziele bleiben noch: Die Landung auf dem Mond und schließlich auch auf dem Mars.

  19. 27

    Apple vs. Samsung: Richterin lehnt Apples Verkaufsverbotsantrag ab

    Apple und Samsung

    Der iPhone-Hersteller ist erneut mit dem Versuch gescheitert, einen Verkaufsstopp für Samsung-Geräte zu erzielen. Apple habe nicht zeigen können, dass Samsungs Patentverletzungen "irreparablen Schaden" verursachen, entschied das zuständige Gericht.

  20. 22

    GSM-Ortung für Notebook-Taschen

    GSM-Ortung für Notebook-Taschen

    Die Laptop-Taschen der Reihe "Trace Your Bag" von DICOTA werden mit einem Akku-betriebenem GSM-Peilsender ausgeliefert. Darüber sollen sie sich per App weltweit orten lassen.

  21. 254

    Microsoft Surface Pro 3: produktiver als der Vorgänger (enthält Bilderstrecke)

    Microsoft Surface Pro 3: produktiver als der Vorgänger

    Das neue Microsoft-Tablet ist leichter und dank größerem Display gleichzeitig arbeitstauglicher. In einigen Disziplinen schneidet es jedoch schlechter ab als sein Vorgänger, zeigt der c't-Test.

  22. 48

    Microsoft gibt Problem-Patch eine zweite Chance

    Microsoft gibt Problem-Patch eine zweite Chance

    Zumindest eine der vier zurückgezogenen Patches steht mit neuer KB-Nummer wieder zur Installation bereit. Er schließt Lücken in Windows, durch die sich ein Angreifer höhere Rechte verschaffen kann.

  23. 105

    Kommentar zu Produktfälschungen: Keiner wills gewesen sein (enthält Bilderstrecke)

    Gefälschte Grafikkarte

    Gefälschte Produkte sind ein alter Hut, gerade deshalb müssten Chip-Hersteller und Händler mehr dagegen tun.

  24. 40

    Skriptsprache: PHP 5.6 ist erschienen

    Skriptsprache: PHP 5.6 ist erschienen

    Mit PHP 5.6 landen ein interaktiver Debugger, variadische Funktionen, ein rechtsassoziativer Operator, Importfeatures für Funktionen und Konstanten sowie die Möglichkeit, Dateien mit über 2 GByte Größe hochzuladen, in der Skriptsprache.

  25. 94

    Urteil: Als kostenlos beworbenes Flirtportal muss auch gratis sein

    Urteil: Als kostenlos beworbenes Flirtportal muss auch gratis sein

    Eine Datingplattform darf nicht mit einer Gratis-Anmeldung werben und dann nur ein kostenpflichtiges Probeabo anbieten, entschied das Landgericht Köln.