Logo von heise online

Suche
  1. Microsoft gegen US-Behörden

    Zugriff auf europäische E-Mails verweigert

    Microsoft-Logo

    Entgegen der Anweisung durch ein US-Gericht, auf irischen Servern gelagerte E-Mail seiner Kundschaft an US-Behörden auszuliefern, will Microsoft die angeforderten Informationen weiterhin zurückhalten.

    125 Kommentare

  2. Intel

    Achtkernprozessor für Desktop-PCs (enthält Bilderstrecke)

    Mit dem Core i7-5960X führt nun auch Intel einen Desktop-Prozessor mit acht Kernen ein, baut den Preformance-Vorsprung weiter aus und hat noch ein paar geheime Kontakte in der Hinterhand.

    269 Kommentare

  3. Vor dem Deutschlandstart

    Ein Blick hinter die Kulissen von Netflix (enthält Bilderstrecke)

    In wenigen Tagen öffnet Netflix seine Tore auch für Deutsche und fühlt sich gut vorbereitet. Bei einem Besuch in der Firmenzentrale hat c't-Redakteur Nico Jurran erfahren, welche Schwachstellen dort bei der deutschen Konkurrenz ausgemacht wurden.

    148 Kommentare

  4. Debatte um Sexismus in Videospielen

    Kommentar – Choose your side!

    Die Videobloggerin Anita Sarkeesian musste nach heftigen Drohungen ihr Haus verlassen. Noch immer werden solche Belästigungen oft bagatellisiert. Damit muss Schluss sein, fordert Martin Holland.

    570 Kommentare

  5. "Freiheit statt Angst"

    Demo gegen den Überwachungswahn

    "Gefühlt 50.000 Leute" seien bei der Demo gegen den Überwachungswahn dabei gewesen, freute sich Netzaktivist padeluun. An der Seite der Bürgerrechtler standen dieses Jahr erstmals auch Prostituierte.

    63 Kommentare

Anzeige
  1. Mac & i Heft 5/2014 jetzt bestellbar

    Mac & i Heft 5/2014 jetzt bestellbar

    Themen unter anderem: Wie man schnelles WLAN bis in den letzten Winkel bekommt. Spielen am Mac – Das Ende des Vorurteils. Und: So reizen Sie die neuen Funktionen von iOS 8 aus.

  2. 71

    Bezahlen mit dem iPhone: Kreditkartenfirmen machen mit

    Apple

    iPhone statt Bankkarte: Apple will die kommende Generation seines Handys auch zur digitalen Brieftasche machen. Die Kreditkarten-Konzerne spielen angeblich mit. Der Erfolg bisheriger Handy-Portemonnaies war jedoch überschaubar.

  3. 8

    Maschinen-Kommunikation: Ein mobiles Netz nur für Dinge

    Ein mobiles Netz nur für Dinge

    Für die Daten aus Milliarden von Objekten sei schlicht kein Platz mehr in den Mobilfunknetzen. Deshalb will SigFox zusätzliche Hardware auf existierenden Mobilfunk- und Radiomasten installieren.

  4. 10

    Uber & Co.: Unzufriedene App-Chauffeure kooperieren mit Gewerkschaft

    Fahrdienst Uber

    Verbände von Fahrern für Uber, Lyft & Co arbeiten in den USA mit der Transportarbeiter-Gewerkschaft zusammen. Die Fahrer wollen u.a. Trinkgeld und eine bessere Versicherung. Die Gewerkschaft kämpft eigentlich gegen die neuen Taxi-Konkurrenten.

  5. 50

    Drucker heiratet Zeitungsfrau

    Drucker heiratet Zeitungsfrau

    Ein Druck-Roboter von Fuji Xerox soll nicht nur vertrauliche Dokumente übers LAN zu Papier bringen, sondern das bedruckte Papier auch gleich beim Auftraggeber abliefern.

  6. 97

    Kartendienst Nokia Here für Galaxy-Smartphones

    Samsung

    Die Kartendienst-App Here soll es ab Oktober für Samsungs Galaxy-Modelle geben. Samsung und Nokia Here gehen eine entsprechende Partnerschaft ein.

  7. 42

    Briten und Amerikaner spionieren intensiv in der Türkei

    NSA-Logo

    Nicht nur Deutschland spioniert in der Türkei, das Land ist auch im Fadenkreuz von britischer und amerikanischer Spionage. Unter anderem sind Botschaften und das Energieministerium betroffen.

  8. 4

    Mittelstandsnetzwerk AiF beklagt Nachteile bei Forschungsförderung

    Mittelstandsnetzwerk AiF beklagt Nachteile bei Forschungsförderung

    Die Politik lobt den Mittelstand gern als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Bei der Verteilung von Forschungsgeld ziehen kleine und mittlere Firmen gegenüber Großkonzernen aber oft den Kürzeren. Etliche Gemeinschaft-Projekte müssen gestrichen werden.

  9. 48

    Wissenschaftler: Internet wird Logistik-Ketten umkrempeln

    Wissenschaftler: Internet wird Logistik-Ketten umkrempeln

    Fußbälle aus China, Kleider aus Indien: Wer die Ware nutzt, macht sich kaum Gedanken darüber, wie sie nach Deutschland gekommen ist. Ganz anders Rod Franklin von der Hamburger Kühne Logistics University. Er forscht über optimalere Lieferketten.

  10. 179

    RedTube-Abmahnanwalt wegen versuchten Betrugs verurteilt

    RedTube-Abmahnanwalt wegen versuchten Betrugs verurteilt

    Der Regensburger Anwalt Thomas Urmann ist unter anderem wegen versuchten Betrugs verurteilt worden und verliert seine Zulassung. Es geht um Insolvenzverschleppung bei einer Wurstfirma.

  11. 33

    Open-Source-Diskussionsplattform Discourse 1.0

    Discourse

    Mit der Veröffentlichung der Version 1.0 halten die Entwickler der freien Diskussionsplattform Discourse ihre Software für den breiten Einsatz in der Praxis geeignet.

  12. 44

    Was war. Was wird.

    Was war. Was wird.

    Der Sommer ist vorbei. Aber um Trübsal zu blasen, dafür muss man nicht auf den Herbst warten, grantelt Hal Faber. Und bemitleidet eine einsame Schlampe, mit der niemand demonstrieren will. Besser aber unter Schlampen leben als in Putins Neurussland.

  13. 185

    Freiheit statt Angst: "Wir brauchen einen Snowden im BND und Verfassungsschutz" (enthält Bilderstrecke)

    Freiheit statt Angst: "Wir brauchen einen Snowden im BND und Verfassungsschutz"

    Mehrere tausend Menschen demonstrierten am Samstag in Berlin erneut für mehr Datenschutz und gegen die Massenüberwachung durch Staat und Wirtschaft. An die Regierung appellierten sie, "die Schnüffler endlich an die Kette zu legen".

  14. 97

    Chaos Computer Club unterstützt Edward Snowden mit 36.000 Euro

    Aufkleber Asyl für  Snowden

    Die Mitgliederversammlung des Chaos Computer Clubs hat beschlossen, den Whistleblower Edward Snowden mit einer Geldspende von 36.000 Euro zu unterstützen. Die ihm angetragene Ehrenmitgliedschaft im CCC hat Snowden gern angenommen.

  15. 157

    Server für den Windows Live Messenger werden endgültig abgeschaltet

    Server für den Windows Live Messenger werden endgültig abgeschaltet

    Ende Oktober will Microsoft auch die letzten Server seines Windows Live Messengers abschalten. Damit endet die Geschichte des Instant-Messaging-Dienstes nach 15 Jahren.

  16. 77

    Linux Mint Debian Edition 2 soll "Betsy" heißen

    Linux Mint Debian Edition

    Die nächste Debian-Ausgabe von Linux Mint wird erstmals zu Debian Stable wechseln und damit ähnlich wie das Ubuntu-basierte Linux Mint auf einen langen Release-Zyklus setzen. Linux Mint Debian Edition 2 soll den Codenamen "Betsy" tragen.

  17. 107

    Scribble-Pen: Buntstift mit 16 Millionen Farben

    Scribble-Pen: Bundstift mit 16 Millionen Farben

    Der "Scribble"-Stift soll mittles eines RGB-Sensors beliebige Flächen scannen und deren Farbe exakt reproduzieren können. Die gerade gestartete Kickstarter-Kampagne hat ihr Ziel schon erreicht.

  18. 3

    E-Commerce in China: Alibaba vor dem Börsengang, Konkurrenz in den Startlöchern

    E-Commerce in China: Alibaba vor dem Börsengang, Konkurrenz in den Startlöchern

    Während der Alibaba-Börsengang näher rückt, formieren sich drei weitere große chinesische Internet-Unternehmen, darunter die Suchmaschine Baidu, um dem Online-Händler Konkurrenz zu machen.

  19. 77

    Öffentliche Aufträge nur gegen No-Spy-Garantie

    Öffentliche Auftäge nur gegen No-Spy-Garantie

    Telekommunikationsunternehmen wie Vodafone oder British Telecommunications stehen im Verdacht, Kundendaten an die NSA weiterzugeben. Als Reaktion wollen die meisten deutschen Bundesländer bei der Auftragsvergabe die No-Spy-Klausel des Bundes übernehmen.

  20. 793

    Ich gehe nicht in Deckung – Kommentar zur Debatte um Sexismus in Videospielen

    Ich gehe nicht in Deckung – Kommentar zur Debatte um Sexismus in Videospielen

    Die Beschimpfung von Anita Sarkeesian und anderen zeigt, dass viele nicht damit klarkommen, dass Games inzwischen als eine weitere Kunstform gesehen werden. Nun herrscht Angst vor diesem Wandel und dessen Folgen.

  21. 9

    Nokia kehrt zurück in den EuroStoxx

    Nokia kehrt zurück in den EuroStoxx

    Comeback nach eineinhalb Jahren: Der finnische Netzwerkausrüster Nokia wird ab September 2014 wieder im EuroStoxx 50 vertreten sein.

  22. 6

    c't uplink: Datenschleuder Auto, das richtige Linux und lüfterlose Rechner (enthält Videomaterial)

    c't uplink: Datenschleuder Auto, das richtige Linux und lüfterlose Rechner

    Welche Linux-Distribution ist für wen geeignet und warum? Darüber sprechen wir in der aktuellsten Folge des c't-Podcasts. Außerdem erklären wir, warum smarte Autos Datenschleudern sind und wie man einen besonders leisen Rechner baut.

  23. 2

    Freeware-Spieletipps fürs Wochenende: The Last Door, Lurking und Ten Suns (enthält Videomaterial)

    Freeware-Spieletipps fürs Wochenende: The Last Door, Lurking und Ten Suns

    In der 43. Ausgabe der Freeware- und Indie-Spieletipps gibt es zweimal Horror und 3D-Action mit Pfeil & Bogen.

  24. 87

    Aus für Signtrust führt zur Neuordnung bei Trustcentern

    Aus für Signtrust führt zur Neuordnung bei Trustcentern

    Deutsche Post und DMDA stellen Signtrust ein und stellen ab sofort keine Zertifikate mehr aus. Die Großkunden ziehen weiter zu anderen Trustcentern, die einer ungewissen Zukunft entgegenblicken.

  25. 56

    Huawei Ascend P7 schummelt bei Benchmarks

    Huawei Ascend P7 schummelt bei Benchmarks

    Die Entwickler des Grafik-Benchmarks 3DMark entfernen das Android-Smartphone Huawei Ascend P7 aus ihren Bestenlisten. Der Grund: Das Gerät erhöht in Benchmarks seine CPU-Leistung.