Logo von heise online

Suche
  1. Microsoft

    Das nächste Windows heißt Windows 10 (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Microsoft hat erstmals den Nachfolger von Windows 8.1 gezeigt, der unter dem Codenamen "Treshold" entwickelt wurde und allgemein als Windows 9 gehandelt wurde. Überraschung: Er heißt Windows 10.

    814 Kommentare

  2. Eine Plattform

    Windows Phone und RT gehen in Windows 10 auf

    Microsoft vereinheitlicht alle Windows-Versionen: Auch die Ausgaben für Smartphones und Tablets sollen zukünftig Windows 10 heißen. Wie weit das genau geht, ist aber noch nicht ganz klar.

    130 Kommentare

  3. Stromleitungen

    Streit über Erdkabel

    Ein Ingenieur will HGÜ-Stromleitungen kostengünstiger im Boden verlegen. Die Stromnetzbetreiber blocken.

    165 Kommentare

  4. Cloudflare

    Etwas SSL für alle

    Cloudflare erlaubt für alle von sich gehosteten Server gratis den verschlüsselten Zugriff. Das hat aber eine Kehrseite.

    46 Kommentare

  5. Kommentar

    Ello und Goodbye

    Ello ist derzeit überall. Die angebliche Facebook-Alternative wird aber bald vergessen sein, meint Herbert Braun.

    112 Kommentare

  6. Passwort-Manager

    Master Password für Android

    Ein Passwort für alle Dienste, ohne jedoch überall das gleiche zu nutzen – Master Password macht es möglich. Für Android-Nutzer gibt es nun eine weitere App, die an das iOS-Vorbild angelehnt ist.

    104 Kommentare

  7. Projekt "Ara"

    Modulares Smartphone mit Android L

    Die Entwicklung des modularen Google-Smartphones Ara schreitet voran: Mitte 2015 sollen Hot-Plugging-Erweiterungen in Android L Einzug halten, Ende Oktober kommt die neue Entwickler-Plattform MDK 0.20.

    83 Kommentare

Anzeige
  1. 1

    US-Justizminister kritisiert Verschlüsselung in iOS und Android

    Apple

    Solche Technik "ermutigt Kriminelle in hohem Maße" und behindere die Arbeit der Ermittler, betonte Justizminister Eric Holder – und rief die Konzerne dazu auf, Strafverfolgern Zugriff auf Daten zu geben.

  2. Jeder Vierte liest E-Books – Mehr Freiheiten gewünscht

    Apple

    Immer mehr Deutsche lesen E-Books, aber bei dem Rest bleiben die Vorbehalte. Das hat nun eine Umfrage ergeben, in der auch gefragt wurde, was sich die E-Book-Leser am sehnlichsten wünschen.

  3. 3

    Borderlands 2 für Linux veröffentlicht

    Borderlands 2 für Linux

    Der Multiplayer-Shooter Borderlands 2 lässt sich ab sofort auch unter Linux spielen. Seit heute steht er auf Steam zum Download bereit. Auch der Nachfolger "Borderlands: The Pre-Sequel" soll in einer Linux-Version veröffentlicht werden.

  4. 2

    Thomas-Krenn.AG fördert OSM2World

    Thomas-Krenn.AG fördert OSM2World

    OSM2World erstellt 3D-Modelle von Landschaften und Städten aus OpenStreetMap-Daten. Das Projekt hat nun einen Preis gewonnen.

  5. 6

    "Undercover-Engel" warnt Opfer von Passwortklau

    "Undercover-Engel" warnt Opfer von Passwortklau

    Mehrere Leser haben sich irritiert mit heise Security in Verbindung gesetzt. Sie hatten Mails erhalten, in deren Betreff eines ihrer Passwörter steht. Der Absender will angeblich aufklären und bittet um Spenden.

  6. 1

    Google veröffentlicht Cloud-Speicher Drive für Bildungskunden

    Google veröffentlicht Cloud-Speicher Drive für Bildungskunden

    Mit Drive for Education erweitert Google sein Engagement im Bildungsbereich. Der Cloud-Speicher entspricht zunächst der herkömmlichen Variante, die Entwickler haben jedoch Funktionen zur Verschlüsselung und Werkzeuge für Administratoren integriert.

  7. 7

    Zalando-Aktie fährt zum Börsengang Achterbahn

    Zalando-Aktie fährt zum Börsengang Achterbahn

    Zum Zalando-Börsengang sprang die Aktie erst um zwölf Prozent hoch – und fiel dann fast an den Ausgabepreis.

  8. 13

    Ausfall bei WLAN: Cockpit-Displays müssen getauscht werden

    Papierloses Cockpit

    Bestimmte Bildschirme in Boeing-Cockpits können durch WLAN und andere Funksignale gestört werden. Die US-Behörde FAA befiehlt nun den Austausch der Displays.

  9. 22

    Überhitzungsgefahr: Amazon ruft eigene USB-Ladegeräte zurück (enthält Bilderstrecke)

    Überhitzungsgefahr: Amazon ruft eigene USB-Ladegeräte zurück

    Käufer des "Amazon Basics Ladegerät mit USB 2.1 Amp Output Outlet" werden aufgefordert, das Gerät nicht mehr zu benutzen.

  10. 2

    NSA lizenziert eigene Technik an US-Industrie (enthält Bilderstrecke)

    NSA-Logo

    Die NSA gibt im eigenen Haus entwickelte Technik an US-Unternehmen weiter und hat dazu erstmals einen richtigen Katalog angefertigt. Da aber nichts Geheimes weitergegeben werden kann, ist das Angebot wohl eher veraltet.

  11. 1

    ARM macht NEON-Rechenleistung per OpenCL nutzbar

    ARM macht NEON-Rechenleistung per OpenCL nutzbar

    Auf ihrer Konferenz ARM TechCon kündigt die britische CPU- und GPU-Entwicklerfirma an, dass sich die 128-Bit-SIMD-Rechenwerke künftig per OpenCL programmieren lassen.

  12. Linux Foundation gründet Open Platform for NFV

    Netzwerk-Kabel

    Zum Entwickeln einer offenen Plattform für virtuelle Netzwerkfunktionen hat die Linux Foundation die OPNFV gegründet. Sie baut auf bestehenden Entwicklungen auf und arbeitet eng mit dem ETSI zusammen.

  13. 23

    SAP-Personalchef hält betriebsbedingte Kündigungen für "Ultima Ratio"

    SAP

    Eigentlich könnte der Umbau bei SAP geräuschlos ablaufen. In Deutschland sind gut 300 der etwa 17.000 Beschäftigten betroffen. Sie sollen möglichst neue Jobs bekommen. Aber erstmals wird auch von "betriebsbedingten Kündigungen" gesprochen.

  14. 44

    Stockholmer Taxis wollen Uber alt aussehen lassen

    Parkplatzsuche per Smartphone

    Nicht überall wollen Taxifahrer die Internet-Konkurrenz Uber verbieten: In Stockholm bieten sie ihr innovativ die Stirn.

  15. 47

    OS X Yosemite auf der Zielgeraden

    OS X Yosemite auf der Zielgeraden

    Apple führt OS X 10.10 jetzt als Golden-Master-Kandidaten, auch die öffentliche Beta liegt in neuer Version vor. Entwickler können Software für Yosemite im Mac App Store einreichen.

  16. 15

    Telefonica Deutschland schließt Übernahme von E-Plus ab

    Telefonica Deutschland schließt Übernahme von E-Plus ab

    E-Plus ist nun eine hundertprozentige Tochter von Telefonica Deutschland. Der frühere E-Plus-Eigentümer KPN erhielt dafür 8,5 Milliarden Euro.

  17. 12

    Wiener Tage der Musikwirtschaftsforschung: Moneten, Musik und das Internet

    Wiener Tage der Musikwirtschaftsforschung: Moneten, Musik und das Internet

    In Wien präsentieren in den kommenden Tagen junge Forscher ihre Studien zur Montarisierung der Musik und Vertreter der Musikindustrie referieren über die Digitalisierung.

  18. 139

    Bundesnetzagentur antwortet auf Protestschreiben zum Thema Zwangsrouter

    Bundesnetzagentur antwortet auf Protestschreiben zum Thema Zwangsrouter

    Die Behörde erklärt ihre Motivation hinter der geplanten Verordnung und deutet auch an, wie es zu der aktuellen Änderung in einem wesentlichen Punkt gekommen ist.

  19. 20

    Debian 8.0 Jessie möglicherweise ohne kFreeBSD-Portierung

    Debian 8.0 Jessie möglicherweise ohne kFreeBSD-Portierung

    Das Debian Release Team hat Nachwuchssorgen: Zu wenige Entwickler arbeiten an der kFreeBSD-Portierung der freien Distribution – weshalb sie im kommenden Jessie den Status einer Release-Architektur verlieren könnte.

  20. 62

    Designierter EU-Innenkommissar plant neue Regeln zur Vorratsdatenspeicherung

    Designierter EU-Innenkommissar plant neue Regeln zur Vorratsdatenspeicherung

    Dimitris Avramopoulos, der in der neuen EU-Kommission für Migration und Innenpolitik zuständig sein soll, hat das EuGH-Urteil gegen die Vorratsdatenspeicherung als Zäsur bezeichnet – und will einen neuen Anlauf wagen.

  21. 14

    Basis Peak: Aktivitätstracker und Smartwatch mit vier Sensoren (enthält Bilderstrecke)

    Basis Peak: Aktivitätstracker-Smartwatch mit vier Sensoren

    Der Peak von Intels Wearable-Tochter Basis misst nicht nur Beschleunigung, Körpertemperatur und Hautwiderstand, sondern auch die Herzfrequenz. Die Pulsmessung soll sogar beim Sport auch ohne Brustgurt zuverlässig funktionieren.

  22. 69

    ReSSL: Der nächste Schritt weg von OpenSSL

    Puffy

    Die Fork ist ihnen nicht genug: Jetzt wollen die OpenBSD-Entwickler auch die API von OpenSSL ablösen. ReSSL soll das Nutzen von Verschlüsselung einfacher machen, egal welche SSL-Bibliothek im Hintergrund steht.

  23. 37

    Fortsetzung von "Tiger & Dragon" gleichzeitig in Kino und auf Netflix (enthält Bilderstrecke)

    Fortsetzung von "Tiger & Dragon" gleichzeitig in Kino und auf Netflix

    Kampfansage an Hollywood: Die Fortsetzung des Kampfkunst-Blockbusters "Tiger & Dragon" wird vom Streamingportal Netflix mitproduziert – soll dann gleichzeitig auf dessen Portal und ausgewählten Kinos anlaufen

  24. 5

    FBI macht Malware-Analyse-Portal für Externe zugänglich

    FBI macht Malware-Analyse-Portal für Externe zugänglich

    Mit der Öffnung seines Analyse-Portals für externe Sicherheitsforscher will das Federal Bureau of Investigation Industrie und Ermittlungsbehörden bei Untersuchungen von Sicherheitsvorfällen unterstützen.

  25. 27

    US-Gericht: Grooveshark verletzt Urheberrechte

    Streaming

    Schwere Schlappe für den Streamingdienst Grooveshark: Ein Bundesgericht in New York hat das Unternehmen und einzelne Mitarbeiter der direkten Urheberrechtsverletzung für schuldig befunden. Das könnte teuer werden.

Anzeige