Logo von heise online

Suche
  1. Microsoft Edge

    JavaScript-Engine schneller als die Konkurrenz

    Die Chakra-Engine des neuen Windows-Browsers führt nicht nur bei der Unterstützung des JavaScript-Standards, sondern auch in puncto Geschwindigkeit.

    71 Kommentare

  2. Microsoft

    Feinschliff an Windows 10 beginnt (enthält Bilderstrecke)

    Microsoft kündigt an, dass nun immer weniger große Änderungen bei Windows 10 kommen werden. Man bereite Windows 10 jetzt auf die Veröffentlichung im Sommer vor.

    152 Kommentare

  3. BND-Präsident im NSA-Ausschuss

    "Wir sind abhängig von der NSA"

    BND-Chef Gerhard Schindler hat Fehler im Umgang mit NSA-Zielvorgaben eingeräumt. Gegen Gesetze habe der BND aber nicht verstoßen. Ihm habe die Fantasie gefehlt, Schmu bei Selektoren mit EU-Bezug bei Daten aus Krisengebieten zu wittern.

    55 Kommentare

  4. BND-Chef Gerhard Schindler

    Von No-Spy-Abkommen und Begriffs-Wirrwarr

    Es habe von US-Seite ein "konkretes Angebot" für eine Anti-Spionage-Übereinkunft gegeben, dementierte BND-Chef Gerhard Schindler als Zeuge im NSA-Ausschuss anderslautende Berichte: "Wir haben ernsthaft verhandelt."

    19 Kommentare

  5. HUK-Coburg

    Tarif je nach Fahrverhalten

    Rush hour

    Die Autoversicherung der HUK-Coburg soll Tarife auf Basis von Daten zum mitgeschnittenen Fahrverhalten anpassen.

    364 Kommentare

  6. Vorratsdatenspeicherung

    Kritik der Ex-Justizministerin

    Sabine Leutheusser-Schnarrenberger meint, die Reichweite der Neuregelung sei wohl selbst im Ministerium unklar.

    139 Kommentare

  7. Bundestag

    Cyber-Angriff bleibt außer Kontrolle

    Der Cyberangriff auf den Bundestag nimmt dramatische Züge an. Experten können die Trojaner nicht stoppen.

    223 Kommentare

  8. "Witness the Transformation"

    Windows 3.0 feiert 25. Geburtstag (enthält Bilderstrecke)

    Am 22. Mai vor 25 Jahren präsentierte Bill Gates Windows 3.0. Das Betriebssystem katapultierte Microsoft von einem Software-Anbieter unter vielen zu einem Konzern mit Monopolstellung.

    117 Kommentare

  9. Skriptsprache wird 20 Jahre

    JavaScript polarisiert mehr denn je

    JavaScript hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten eine kaum für möglich gehaltene Karriere gemacht und dient inzwischen vielen modernen Webanwendungen als Fundament.

    76 Kommentare

Anzeige
  1. 3

    GTA-Film: Rockstar verklagt die BBC wegen Markenrechtsverletzung (enthält Bilderstrecke)

    GTA-Film: Rockstar verklagt die BBC wegen Urheberrechtsverletzung

    Die BBC will noch diesem Jahr einen Film herausbringen, der die heftigen Auseinandersetzungen um die Gewaltdarstellung in der Spielereihe GTA behandelt. Rockstar Games fürchtet um die eigene Marke und zieht deswegen nun vor Gericht.

  2. 2

    Häppchen-Jobs für ein Taschengeld - Heer der "Crowdworker" wächst

    Smartphone

    Microjobs für die Massen - die Digitalisierung krempelt die Arbeitswelt kräftig um. Das birgt Chancen, aber auch Risiken.

  3. 1

    Yandex veröffentlicht Betaversion seines Privacy-Browsers (enthält Bilderstrecke)

    Yandex veröffentlicht Betaversion seines Privacy-Browsers

    Yandex betreibt nicht nur eine große Suchmaschine, sondern entwickelt auch einen Browser. Der Yandex.Browser legt viel Wert auf die Privatsphäre seiner Nutzer und bietet eine radikal reduzierte Bedienoberfläche.

  4. 3

    Live-Webinar: Transportable Anwendungen mit Docker

    Live-Webinar: Transportable Anwendungen mit Docker

    In einem 90-minütigen Live-Webinar können sich Administratoren und System-Entwickler über die Grundlagen und die Besonderheiten der Virtualisierung von Anwendungen mit Docker informieren.

  5. 8

    Firefox für iOS: Mozilla beginnt Betatest

    Firefox für iOS: Mozilla startet Betatest

    Ausgewählte Nutzer können den erstmals für iPhone und iPad angepassten Browser bald testen. Mozilla hatte sich lange dagegen gesträubt, sich Apples App-Store-Regelwerk zu unterwerfen.

  6. 23

    EU-Kommissar Oettinger beschwört Europas digitale Aufholjagd

    EU-Kommissar Oettinger beschwört Europas digitale Aufholjagd

    "Die Amerikaner sind uns digital überlegen", sagte Günther Oettinger am Freitag auf dem Wirtschaftsgipfel des Ifo-Instituts in München.

  7. 18

    Bing will Gewinner des Eurovision Song Contests voraussagen

    Bing will Eurovision Song Contest Gewinner voraussagen

    Die Suchmaschine Bing wird zur Vorhersage-Maschine und will den diesjährigen Gewinner des Eurovision Song Contests schon vorher verraten. An solchen Prognosen hatte sich Microsoft schon zur Fußball-WM 2014 geübt.

  8. 19

    BND/NSA-Skandal: Offenbar noch mehr kritische Selektoren entdeckt

    BND/NSA-Skandal: Offenbar noch mehr kritische Selektoren entdeckt

    Kein Ende der Selektoren: In der BND-Zentrale in Pullach wurden einem Zeitungsbericht zufolge mehr als 400.000 neue Suchbegriffe der NSA entdeckt, die sich wohl gegen deutsche Interessen richten. Der BND habe nur einige Hundert aussortiert.

  9. 14

    Patriot Act verhilft FBI zu keinem einzigen Durchbruch

    Auszug aus dem Bericht des OIG

    Die enorme Datensammlung nach dem Patriot Act nimmt zu, bringt aber keine nennenswerten Durchbrüche bei FBI-Ermittlungen. Das geht aus dem Bericht eines internen Aufsichtsorgans hervor.

  10. 54

    Amazon-Mitarbeiter in Leipzig streiken

    Amazon-Mitarbeiter in Leipzig streiken

    Seit nunmehr zwei Jahren treten immer wieder Amazon-Mitarbeiter in den Streik – am heutigen Freitag in Leipzig.

  11. 8

    Hewlett-Packards Gewinn und Umsatz sinken weiter

    Hewlett-Packards Gewinn und Umsatz sinken weiter

    Im zweiten Quartal hat der Computerkonzern 25,5 Milliarden US-Dollar umgesetzt und damit 7 Prozent weniger als im Vergleichsquartal des Vorjahres.

  12. 11

    Jugend programmiert: Crowdfunding für ein Lernpaket

    Jugend programmiert: Crowdfunding für ein Lernpaket

    Eine verständliche Anleitung zum Programmieren lernen und das auf Deutsch - weil das unauffindbar schien, haben zwei junge Programmierer einfach selbst ein Einstiegsset zusammengestellt. Auf Kickstarter suchen sie jetzt finanzielle Unterstützung.

  13. 8

    Intelligenz für Mobilgeräte: Deep Learning hält Einzug in mobile Hardware

    Smartphone im Leo-Look

    Die Maschinenlerntechnik Deep Learning gibt Computern Intelligenz, benötigt dafür aber reichlich Rechenleistung. Spezialisierte Hardware soll sie jetzt effizienter machen – und so für weite Verbreitung sorgen.

  14. 62

    BND-Abteilungsleiter: Zielvorgaben der NSA "waren nie ein Thema"

    BND-Abteilungsleiter: Zielvorgaben der NSA waren nie ein Thema

    Der Chef der Technischen Aufklärung beim BND, Hartmut Pauland, erklärte im NSA-Untersuchungsausschuss, dass das Übermitteln von Selektoren durch den US-Dienst auf seiner Ebene bis zum März als "unproblematisch" gegolten habe.

  15. 80

    "Web only": ARD und ZDF wollen sich mit neuem Angebot verjüngen

    "Web only": ARD und ZDF wollen sich mit neuem Angebot verjüngen

    Um die 60 Jahre alt ist der durchschnittliche Zuschauer der Öffentlich-Rechtlichen. Nun wollen ARD und ZDF die Jüngeren zurückgewinnen. Mit einem "zugespitzten und selbstironischen" Programm und das ausschließlich im Internet.

  16. ICANN-Chef kündigt seinen Rücktritt für März 2016 an

    ICANN Chef kündigt seinen Rücktritt für März 2016 an

    Fadi Chehadé, der amtierende Chef der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hat überraschend angekündigt, seinen Vertrag 2016 nicht verlängern zu wollen. In ohnehin aufregenden Zeiten muss die Organisation nun einen neuen CEO suchen.

  17. 13

    Intel Mobile Communications schließt einige deutsche Standorte Update

    Intel Atom Z3735F - Bay Trail-T

    Die 2011 von Intel gekaufte Infineon-Sparte schließt Niederlassungen in Dresden, Regensburg und Ulm. Die dortigen Mitarbeiter sollen nach München und Nürnberg wechseln.

  18. 47

    Irritant Horn: NSA plante offenbar App-Store-Unterwanderung

    NSA plante App-Store-Unterwanderung

    Die NSA und ihre Verbündeten wollten schon 2011 Verbindungen zu App-Stores abfangen und den ahnungslosen Nutzern Schadcode auf die Geräte schummeln. Ob das jemals in die Tat umgesetzt wurde ist unklar, denkbar ist es aber schon.

  19. 53

    Telekom-Boss bestätigt Verkaufsgespräche über T-Online

    Deutsche Telekom

    Das reichweitenstarke Internetportal passt nicht mehr in die Strategie von CEO Tim Höttges, der die Telekom als Infrastrukturkonzern sieht. Gerüchte über einen bevorstehenden Verkauf von T-Online gibt es seit Monaten.

  20. 101

    BND/NSA-Skandal im Bundestag: Die Nerven liegen blank

    Sitzung des Bundestags

    "Diffamierung", "Skandalisierung", "Lüge": Opposition und Koalition haben sich im Parlament gegenseitig heftige Vorwürfe gemacht. Gestritten wurde um die Herausgabe der Liste der NSA-Selektoren, die der BND rechtswidrig eingesetzt hat.

  21. 1

    HP gibt Kontrolle über Geschäftsbereiche in China ab

    Hewlett-Packard-Logo

    Durch den Kauf von Anteilen mehrerer HP-Geschäftsbereiche in China wurde Tsinghua Holding zu deren Mehrheitseigner.

  22. 85

    Verbraucherschützer klagen wegen "Like-Buttons" von Facebook

    Facebook

    Nach den Datenschützern in Schleswig-Hostein reiben sich nun auch die Verbraucherschützer am "Gefällt-mir"-Knopf von Facebook. Und da der US-Konzern so schlecht zu packen ist, knöpft sich die Organisation gewerbliche Anwender aus Deutschland vor.

  23. 71

    C++: Das Qt Framework ist 20 Jahre alt (enthält Videomaterial)

    20 Jahre Qt

    Wer C++ zur Cross-Platform-Entwicklung nutzt, stößt für gewöhnlich über kurz oder lang auf Qt. Die C++-Klassenbibliothek feiert diese Woche ihren zwanzigsten Geburtstag und ist trotz turbulenter Geschichte ein verlässlicher Partner.

  24. 2

    Das Jahr läuft für die Unterhaltungselektronik-Branche bisher gut

    Das Jahr läuft für die Unterhaltungselektronik-Branche bisher gut

    Smartphones sind ein gutes Geschäft. Sie haben auch der Unterhaltungselektronik-Branche in diesem Jahr bisher ein leichtes Plus beschert. Die Hersteller erwarten für 2015 eine "stabile Marktentwicklung", weil andere Geräte nicht so gut laufen.

  25. EU-Datenschutzreform: Berlin will betriebliche Datenschützer behalten

    Internet

    Bei der kommenden EU-Datenschutzreform ist die Rolle der betrieblichen und behördlichen Datenschützer bislang ungeklärt. Das Bundesinnenministerium betont, es wolle an der bisherigen Regelung festhalten.

Anzeige