Logo von heise online

Suche
  1. Routerzwang

    Netzbetreiber gegen Gesetz für freie Routerwahl

    Netzwerk-Switch

    Das BMWi erntet in der Konsultation zum geplanten Gesetz für die freie Wahl des Routers nicht nur Zustimmung. Dabei steht die Schwäche der Widersprüche in erstaunlichem Kontrast zur Vehemenz der Ablehnung.

    342 Kommentare

  2. Aprilscherz-Sammlung

    Von Nostalgie, Selfies und "der Macht" (enthält Bilderstrecke)

    Zum 1. April versuchen sich auch in diesem Jahr wieder Nachrichtenseiten und Konzerne mit den verrücktesten Meldungen zu überbieten. Wir haben einige der besten Aprilscherze gesammelt.

    54 Kommentare

  3. Firefox 37

    Mehr Sicherheit mit zentralen Sperrlisten

    Viele neue Sicherheitfunktionen, viele Verbesserungen für Entwickler bringt der neue Mozilla-Browser - und eine Feedback-Funktion, die nicht nur auf Gegenliebe stoßen wird.

    102 Kommentare

  4. 3D-Software

    Blender 2.74 hat die Haare schön (enthält Bilderstrecke)

    Im Zuge der Arbeit an "Gooseberry" wurde die Haar-Simulation des Open-Source-3D-Pakets Blender überarbeitet.

    111 Kommentare

  5. Netzneutralität

    Init7 gegen Telekom-Kritik

    Init7 nennt Argumente der Telekom irreführend. Dort spiele man die eigene Marktmacht aus und kassiere doppelt.

    184 Kommentare

  6. Amazons Dash-Buttons

    Homeshopping auf Knopfdruck

    Warum einkaufen gehen, wenn ein Knopfdruck reicht? Amazon hat Dash-Buttons für den Direktkauf vorgestellt.

    151 Kommentare

  7. Windows 10

    Microsofts Spartan-Browser ausprobiert (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Der neue Build von Windows 10 enthält erstmals den neuen Spartan-Browser, der den betagten Internet Explorer ablöst. Wir haben uns "Project Spartan" angeschaut.

    330 Kommentare

  8. Microsoft

    Windows 10 Build 10049 veröffentlicht (enthält Bilderstrecke)

    Mit Windows 10 Build 10049 hat Microsoft eine Preview veröffentlicht, die den Webbrowser "Project Spartan" enthält. Angekündigt war der neue Browser seit Januar.

    52 Kommentare

Anzeige
  1. 60

    Visual Studio Enterprise ersetzt Ultimate- und Premium-Editionen

    Visual Studio Enterprise ersetzt Ultimate- und Premium-Editionen

    Visual Studio 2015 wird im Sommer dieses Jahres erscheinen. Die neue Enterprise-Edition ist Nachfolger der bisherigen Premium- und Ultimate-Ausgaben.

  2. 53

    Obama verfügt Sanktionen gegen Hacker: "Nationaler Notfall"

    Barack Obama unterzeichnet ein Gesetz

    Die US-Regierung will mit einem neuen Erlass gegen zunehmende Cyberangriffe vorgehen. Damit wird dem US-Finanzministerium erlaubt, Täter mit Sanktionen zu belegen.

  3. 1

    Löcher in der JWT-Sessionverwaltung

    Löcher in der JWT-Sessionverwaltung

    Handlungsbedarf für Administratoren, die JSON Web Token einsetzen, um die Sessions angemeldeter Benutzer zu verwalten: Schwachstellen in mehreren Bibliotheken erlauben es Angreifern, sich beliebige Nutzerrechte zu verschaffen.

  4. 9

    Smart Home: SmartThings wendet sich von der Cloud ab

    Smart Home: SmartThings wendet sich von der Cloud ab

    Die in den USA beheimatete Samsung-Tochter hat angekündigt, die Steuerlogik für ihr Heimautomationssystem künftig nicht mehr komplett auf Servern zu hinterlegen.

  5. 69

    Bitkom: Bundesbürger lagern 100 Millionen ungenutzte Alt-Handys

    SMS

    Die Zahl der ungenutzt rumliegenden alten Handys wächst, hat der Branchenverband Bitkom festgestellt. Waren es 2010 noch 72 Millionen, sind es aktuell rund 100 Millionen.

  6. 68

    Uber beschwert sich bei EU über Spanien

    Uber beschwert sich bei EU über Spanien

    Der US-amerikanische Fahrdienstvermittler hat sich erneut bei der EU-Kommission über ein EU-Mitgliedsland beschwert.

  7. 57

    DTS lässt Starttermin von Rundum-Sound-Format verstreichen

    DTS lässt Starttermin von Rundum-Sound-Format verstreichen

    Der kalifornische Soundtechnik-Entwickler wollte eigentlich im März mit einen neuen Codec DTS:X starten, der objektorientierten Surround Sound ermöglicht, wie man ihn bereits von Dolby Atmos kennt.

  8. 78

    Smartes Türschloss August war zu gastfreundlich

    Smartes Türschloss ließ jeden rein

    Durch eine Lücke in vernetzten Türschlössern konnten sich deren Besitzer unangemeldet untereinander besuchen.

  9. 64

    Französische Filesharer könnten auf No-Fly-Liste landen

    Französische Filesharer könnten auf No-Fly-Liste landen

    Kein Aprilscherz: Die "European Digital Rights"-Initiative (EDRi) warnt davor, dass französischen P2P-Nutzern mit dem geplanten EU-Sammelsystem für Flugpassagierdaten Schwierigkeiten drohen, wenn sie fliegen wollen.

  10. 40

    Gigaset hofft auf Smartphone-Erfolg

    Gigaset hofft auf Smartphone-Erfolg

    Noch in diesem Jahr will der Telefonhersteller die ersten Geräte auf den hart umkämpften Markt für Mobiltelefone bringen.

  11. 31

    Gericht: Keine Pfandgebühr für nicht zurückgeschickte SIM-Karten

    SIM-Karte

    2012 hatte das OLG Schleswig bereits eine Regelung für SIM-Karten-Pfand bei Mobilcom-Debitel einkassiert. Und auch die neue Pfand-Klausel hat das Gericht dem Mobilfunkanbieter nun untersagt.

  12. 156

    Umfrage zu Apple Pay: Viele Probleme an der Kasse

    Apple Pay

    Zwei von drei Apple-Pay-Nutzern sind einer Erhebung zufolge beim Bezahlen auf Hindernisse gestoßen. Im Unterschied zu anderen mobilen Bezahldiensten komme die iPhone-Börse nach der Einrichtung bei deutlich mehr Nutzern zum Einsatz.

  13. 40

    Krypto-Messenger Threema mit Verbindungsproblemen Update

    Netzprobleme bei Threema

    Threema kämpft seit Mittwochmorgen mit Verbindungsproblemen. Obwohl die Server des Betreibers einwandfrei laufen sollen, können Kunden von o2 und E-Plus keine Verbindung mit dem Dienst herstellen.

  14. 9

    Das Quiz zur c't: Fragen zu Ausgabe 8/15

    Quiz: Fragen zu c't 8/15

    Heft 8/15 ist sozusagen die Aprilausgabe von c't. Haben Sie sie schon aufmerksam gelesen? Testen Sie Ihr IT-Wissen mit einem Quiz!

  15. 34

    Gerücht: Sony stellt Sensorproduktion ein

    Sony

    In 2017 sollen bei Sony nach 30 Jahren die Bänder in der CCD-Produktion stillstehen. Grund: Der Elektronikriese will sich neu aufstellen. Bis 2020 garantiert Sony die generelle Lieferbarkeit. Ausgewählte Sensoren sollen länger verfügbar sein.

  16. 7

    Apple und IBM zeigen iOS-Apps für die Gesundheitsbranche

    Cook und Rometty

    Die "MobileFirst"-Partnerschaft der Konzerne hat neue Programme für iPhone und iPad hervorgebracht, unter anderem für den Einsatz in Krankenhäusern und Flugzeugen. Auch weitere Apple-Technik wie iBeacon und Apple Pay ist integriert.

  17. 112

    Debian 8 Jessie soll noch im April kommen

    Debian 8 Jessie soll noch im April kommen

    Wenn keine gravierenden Probleme mehr entdeckt werden, soll die kommende Debian-Version 8, Codename Jessie, am 25. April veröffentlicht werden.

  18. 3

    IDE: Bessere Performance und ausgeweiteter TypeScript-Support in WebStorm 10

    IDE: Bessere Performance und ausgweiteter TypeScript-Supoort in WebStorm 10

    Die JavaScript-IDE aus dem Hause JetBrains bringt in der aktuellen Version einige Neuerungen, die bereits in der kürzlich vorgestellten IntelliJ IDEA 14.1 enthalten waren und soll außerdem schnellere Hilfsfunktionen bieten.

  19. 2

    Cloud Computing: Neue EC2-Instanz von Amazon

    Amazon stellt neue AWS-Instanz D2 vor

    Big Data zur Miete verspricht ein neuer Typ Cloud-Rechner von Amazon. Mit D2-Instanzen sollen sich dank hohem Durchsatz und viel Hauptspeicher Daten im Terabyte-Bereich verarbeiten lassen.

  20. 72

    Chromebooks: Google unterbietet Windows-PCs beim Laptop-Preiskampf

    Google unterbietet Windows-PCs beim Laptop-Preiskampf

    Mit zwei neuen Modellen von Haier und Hisense gehen die Chromebook-Hersteller aggressiv gegen günstige Windows-PCs vor. Auch ein neues Convertible und ein Chromebit getauftes Gerät sollen dieses Jahr auf dem Markt erscheinen.

  21. 2

    BlackBerry startet BES12 Cloud Service

    BlackBerry startet BES12 Cloud Service

    Zum Mobile World Congress angekündigt ist die Management-Plattform BES12 nun auch als Cloud-Service verfügbar.

  22. 22

    Dolby-Technikchef arbeitet nun bei Apple

    Apple

    Apple hat einen hochrangigen Manager des Audio-Spezialisten Dolby angeheuert – er ist jetzt angeblich in der Hardware-Sparte des iPhone-Herstellers tätig.

  23. 43

    Europäische Unterhaltungselektronik nun auch mit Netflix-Taste

    Europäische Unterhaltungselektronik nun auch mit Netflix-Taste

    In den USA gibt es schon länger Smart-TVs und Blu-ray-Player mit Fernbedienungen, die mit einer Taste ausgestattet sind, über die man direkt auf Netflix zugreifen kann. Nun werden damit auch europäische Geräte ausgestattet.

  24. 8

    EuGH: EU-Recht schützt Live-Übertragungen im Netz nicht

    EuGH: EU-Recht schützt Live-Übertragungen im Netz nicht

    Der Europäische Gerichtshof hat klargestellt, dass Live-Übertragungen im Internet nicht von der Copyright-Richtlinie abgedeckt sind und Gebührenschranken umgangen werden dürfen. National können aber andere Regeln gelten.

  25. 9

    JavaScript: Meteor 1.1 macht Windows zum Bürger erster Klasse

    JavaScript: Meteor 1.1 macht Windows zum Bürger erster Klasse

    Die aktuelle Version des JavaScript-Frameworks stellt nun auch Entwicklern, die auf Windows-Systemen arbeiten, alles Nötige zum Bau von Web- und Mobilanwendungen zur Verfügung. Außerdem wird MongoDB 3.0 unterstützt.

  26. 48

    Apple Watch: Apple öffnet Tür für Dritt-Entwickler

    Präsentation

    Entwickler können Software für die Armbanduhr jetzt zur Zulassung einreichen – einen knappen Monat vor Verkaufsstart. Ausgewählte Anbieter haben ihre Watch-Apps schon veröffentlicht.

  27. 96

    Wie Verdi mit dem Amazon-Streik um Mitglieder buhlt

    Wie Verdi mit dem Amazon-Streik um Mitglieder buhlt

    Vor Ostern verstärkt Verdi wieder ihre Streiks beim Versandhändler Amazon. Ein Branchen-Experte glaubt, dass es Verdi vor allem darum geht, neue Mitglieder anzuwerben. Die Gewerkschaft kontert: Je mehr Mitglieder, desto größer die Durchsetzungskraft.

  28. 172

    Forscherin: Internet befördert nicht unbedingt Verschwörungstheorien

    Forscherin: Internet befördert nicht unbedingt Verschwörungstheorien

    Eva Kimminich von der Universität Potsdam analysiert, wie Verschwörungstheorien funktionieren. Sie empfiehlt mehr Aufklärung über die Tricks der Demagogen.

  29. 229

    NSA-Skandal: Facebook unterwandert Flashmob-Verabredungen (enthält Bilderstrecke)

    NSA-Skandal: Facebook unterwandert Flashmob-Verabredungen

    Facebook und die NSA haben ein Verfahren zur Manipulation von Direktnachrichten entwickelt. Damit sollen Flashmobs und spontane Demonstrationen unterbunden werden. Betroffen sind inzwischen auch andere Messenger.

Anzeige