Logo von heise online

Suche
  1. re:publica 2015

    "Es braucht den Ausstieg aus der Totalüberwachung" (enthält Bilderstrecke)

    "Und täglich grüßt das Murmeltier": Die Macher der re:publica beklagten bei der Eröffnung der Netzkonferenz, dass netzpolitische "Zombies" wie Vorratsdatenspeicherung und die Drosselkom-Debatte nicht totzukriegen seien.

    27 Kommentare

  2. Rombertik

    Der Virus der verbrannten Erde

    Dieser Fiesling hat's in sich: Falls der Schadcode Rombertik vermutet, dass er analysiert werden soll, löscht er kurzerhand den Bootsektor und stürzt den Rechner des Opfers in eine Endlos-Bootschleife.

    161 Kommentare

  3. Offener Brief

    "Apple ignoriert seine kreativen Nutzer"

    Apple

    3D-Grafikprofis beklagen nicht funktionierende OSX-Treiber und fühlen sich von Apple im Stich gelassen. Der Vorsitzende der Blender-Foundation erklärt sogar, dass Apple seine kreativen Nutzer ignoriere.

    313 Kommentare

  4. Nie wieder Patchday

    Wie Microsoft in Zukunft Updates verteilt (enthält Bilderstrecke)

    Microsoft

    Kontinuierliche Updates lösen den Patchday ab. Windows-Nutzer sollen in Zukunft wählen können ob sie Patches und Features lieber so früh wie möglich hätten, oder ob sie andere Nutzer betatesten lassen wollen.

    247 Kommentare

  5. Kommentar

    Microsoft kupfert Update-Technik bei Linux ab

    Mit Windows 10 scheint Microsoft einzugestehen, dass die Update-Strategie der Open-Source-Hippies wohl doch nicht so schlecht ist. Das Umdenken ist eine gute Idee, meint c't-Redakteur Fabian Scherschel.

    241 Kommentare

  6. Ubuntu

    Der PC im Smartphone und ein gerissener Werwolf

    Die kommende Ubuntu-Version 15.10 wird ein gerissener Werwolf. Ubuntu Phone soll demnächst Desktop-Qualitäten entfalten, wenn ein Monitor angeschlossen wird.

    60 Kommentare

  7. Teilchenbeschleuniger LHC

    Erstmals wieder Kollisionen ausgelöst (enthält Bilderstrecke)

    Am weltgrößten Teilchenbeschleuniger wurden nun zum ersten Mal nach der Wiederinbetriebnahme Teilchenkollisionen ausgelöst, allerdings mit geringster Kollisionsenergie.

    5 Kommentare

Anzeige
  1. 47

    Frankreich verschafft Geheimdiensten mehr Möglichkeiten

    Cyberattacke

    Frankreichs Nationalversammlung winkt mit großer Mehrheit ein neues Gesetz durch, das den eigenen Geheimdiensten mehr erlaubt. Das Paket reicht von Staatstrojanern bis zu fünf Jahren Vorratsdatenspeicherung.

  2. 24

    VW: Apple Watch steuert vernetzte Fahrzeugfunktionen

    VW: Apple Watch steuert vernetzte Fahrzeugfunktionen

    Auto aufsperren, Parkort nachsehen und Tankstand prüfen – derartige Funktionen will Volkswagen für bestimmte Fahrzeugmodelle auf der Apple Watch bereitstellen. Auch Benachrichtigungen zu Geschwindigkeitsübertretungen sind möglich.

  3. 10

    Intel Xeon E7 v3: Intels nächste Servergeneration mit Haswell-Kern

    Intels nächste Xeon-E7-Servergeneration

    Nun zieht der Haswell-Kern mit AVX2 und DDR4-Speicher auch in die großen Xeon-E7-Server mit vier und acht Sockeln ein.

  4. 32

    Root-Shell im Krankenhaus: Hospira-Infusionspumpe mit Telnet-Lücke

    Root-Shell im Krankenhaus: Hospira-Infusionspumpe mit Telnet-Lücke

    Computer, die in Krankenhäusern die Abgabe von Medikamenten direkt ins Blut der Patienten steuern, sollten eigentlich einigermaßen abgesichert sein. Bei in US-Kliniken verbreiteten Infusionspumpen wurde jedoch eine "game-over vulnerability" entdeckt.

  5. 31

    Beta-Client für Steam-Alternative GOG Galaxy veröffentlicht

    Beta-Client für Steam-Alternative GOG Galaxy veröffentlicht

    Ende des Jahres will GOG seine an Steam angelehnte Spiele-Plattform GOG Galaxy starten. Interessierte Mac-OS- und Windows-Nutzer können den Dienst ab sofort in einer offenen Betaphase testen.

  6. 18

    Offene Filmkamera Axiom Beta bei Linuxwochen in Wien

    Axiom Beta

    Auf den österreichischen Linuxwochen wird die quelloffene 4K-Filmkamera Axiom Beta erstmals öffentlich präsentiert. Schauplatz ist die Wiener Station der Linuxwochen, von 7. bis 9. Mai im Technikum Wien.

  7. 1

    Facebook nutzt Nokia Here für seine Apps

    Facebook nutzt Nokia Here für seine Apps

    Im Messenger und bei Instagram kommt künftig Kartenmaterial von Here zum Einsatz, auch die mobilen Webseiten von Facebook nutzen bereits die Landkarten von Nokia.

  8. 18

    Frühstart für Broadwell-C-Prozessoren

    Broadwell-C

    Bis zum offiziellen Verkaufsbeginn der fünften Core-i-Generation für Desktop-PCs dauert es noch einige Wochen. Erste Rechner mit den neuen CPUs sind aber schon jetzt aufgetaucht.

  9. 6

    Berlin und IBM starten Webportal für Start-ups

    Berlin und IBM starten zentrale Anlaufstelle für Start-ups

    Berlins junge Digitalwirtschaft soll eine neue Anlaufstelle bekommen. Das Onlineportal techberlin.com wird von der Stadt und IBM getragen.

  10. 8

    General Electric: LED-Lampe hört auf Siri

    General Electric: LED-Lampe hört auf Siri

    Die vernetzte Lampe der Lighting-Sparte des Riesenkonzerns soll durch Unterstützung von Apples HomeKit unter anderem die Fernsteuerung über das Sprachassistenzsystem Siri ermöglichen.

  11. 6

    Infineon legt kräftig zu und hebt Prognose an

    Infineon legt kräftig zu und hebt Prognose an

    Die Geschäfte des Chipherstellers Infineon laufen auf Hochtouren. Die Münchner profitieren auch von der Euro-Schwäche und einer milliardenschweren Übernahme in den USA.

  12. 22

    RTL-Gruppe baut Programmangebot für Hörgeschädigte aus

    RTL

    Die Mediengruppe weitet ihr Programmangebot mit Untertiteln deutlich aus. Ab Mai werden kontinuierlich neue Formate untertitelt, sodass bis zu zwei Primetime-Formate mit einem Untertitelangebot ausgestrahlt werden.

  13. 19

    Facebook-Alternative Diaspora bringt in Version 0.5.0.0 einige Neuerungen

    Facebook-Alternative Diaspora in Version 0.5.0.0.

    Mit der Version 0.5.0.0 des sozialen Netzes Diaspora haben die Entwickler auf neue Ruby- und Rails-Versionen umgestellt und viele Funkionen hinzugefügt.

  14. 45

    Lobbyradar: ZDF will Verbindungen zwischen Lobbyisten und Politikern verdeutlichen

    Lobbyradar: ZDF will Verbindungen zwischen Lobbyisten und Politikern verdeutlichen

    Über 600 Bundestagsabgeordnete gibt es in Berlin, aber fast zehnmal so viele Lobbyisten. Das ZDF will mit einem neuen Online-Angebot zeigen, wie die Vernetzungen aussehen.

  15. 120

    EU-Urteil: "Sky" und "Skype" zum Verwechseln ähnlich

    EU-Urteil: "Sky" und "Skype" zum Verwechseln ähnlich

    Das EU-Markenamt hat zu Recht abgelehnt, "Skype" als Marke einzutragen, entschied nun das EU-Gericht in Luxemburg.

  16. 36

    Telefónica Deutschland erneut mit Verlust

    Telefónica Deutschland erneut mit Verlust

    Nach der Übernahme von E-Plus ziehen immer noch Umbaukosten den Telecom-Konzern in die roten Zahlen – so wie nun auch im ersten Quartal.

  17. 43

    Philips testet Ambilight fürs Kino

    Philips testet Kino-Ambilight in Deutschland

    Philips' LightVibes-System, das Kinosäle mit animierten Lichteffekten in Szene setzt, soll im Rahmen eines Pilotprojekts in einem Bochumer Multiplex-Kino getestet werden.

  18. 9

    JavaScript: io.js-Entwickler geben zweites Major Release frei

    JavaScript: io.js-Entwickler geben zweites Major Release frei

    Änderungen wie der Sprung auf Version 4.2 der JavaScript-Engine V8 sind für den zweiten großen Versionssprung des Node.js-Forks verantwortlich. Derweil gehen die Diskussionen bezüglich der Zusammenführung beider Projekte weiter.

  19. 19

    Timeful: Google holt sich Kalender-Know-how

    Timeful: Google holt sich Kalender-Know-how

    Gmail und Google Calender sollen von der Technik profitieren, die Timeful entwickelt hat. Google hat das Startup übernommen.

  20. 76

    "Nur noch ein Generalprüfanwalt": Künast kritisiert Range

    "Nur noch ein Generalprüfanwalt": Renate Künast kritisiert Harald Range

    Die Vorsitzendes des Rechtsausschusses im Bundestag hat den Generalbundesanwalt mit deutlichen Worten kritisiert. Im NSA-Skandal, im Umgang mit dem CIA-Folterbericht und dem US-Drohnenkrieg unternehme er viel zu wenig.

  21. 90

    Megaupload: Kim Dotcom kann auf Teil seines Vermögens zugreifen

    Megaupload: Kim Dotcom kann auf Teil seines Vermögens zugreifen

    Der Internetunternehmer ist anscheinend nicht mehr pleite. Eine Richterin hat Kim Dotcom ausreichend Zugriff auf sein Vermögen gewährt, damit er seine monatlichen Kosten von umgerechnet 115.000 Euro bestreiten kann.

  22. 3

    Interaktive Präsentationen: Microsoft Sway erscheint für Office 365 und auf Deutsch

    Microsofts Sway erscheint für Office 365

    Für Unternehmen und Bildungsinstitutionen hat Microsoft angekündigt, Sway nun auch in Office 365 zur Verfügung stellen zu wollen. Die Software dient dem Erstellen und Teilen von interaktiven Präsentationen.

  23. 64

    BND-Skandal: Regierung bestätigt angeblich NSA-Spionage bis 2013

    BND-Skandal: Regierung bestätigt angeblich NSA-Spionage bis 2013

    Intern hat das Kanzleramt nun offenbar eingestanden, dass die NSA bis mindestens 2013 versuchte, deutsche und europäische Einrichtungen auszuspionieren. Das berichtet das ZDF-Magazin Frontal21. Thomas de Maizière sei seit 2008 informiert gewesen.

  24. 3

    NativeScript 1.0: Mobile Apps mit JavaScript und TypeScript

    NativeScript 1.0: Mobile Apps mit JavaScript und TypeScript

    Das quelloffene JavaScript-Framework NativeScript nutzt ein Verfahren, mit dem Programmierer auf die nativen APIs der verschiedenen Betriebssystemplattformen zugreifen können.

  25. 104

    Android-Verteilung: Version 5.0/5.1 "Lollipop" nach vier Monaten auf fast 10 Prozent

    Android-Verteilung: Lollipop nach vier Monaten auf fast 10 Prozent

    In Googles regelmäßiger Statistik der Android-Versionen erreichen die Lollipop-Varianten 5.0 und 5.1 nun zusammen fast 10 Prozent. So schnell verbreitete sich lange keine Android-Version mehr. Doch die Hälfte der Android-Geräte bleibt angreifbar.

  26. 75

    Siemens-Chef Kaeser räumt weiter auf

    Siemens-Chef Kaeser räumt weiter auf

    Der Großputz bei Siemens ist noch nicht vorbei. Im Energiegeschäft hakt es, und einige Geschäftsfelder werfen keinen Rendite ab. Deshalb könnte Konzernchef Kaeser zur Halbjahresbilanz auch weitere Einschnitte bei den Arbeitsplätzen ankündigen.

  27. 536

    Automatische Geschwindigkeitskontrolle: Bilderkennung bremst Fahrzeuge aus

    Bilderkennung bremst Fahrzeuge aus

    In seinem neuen Van bietet Ford auf Wunsch einen intelligenten Limiter, der auf Geschwindigkeitsbegrenzungen reagiert.

  28. 103

    Microsoft Ignite: Office 2016, Windows Server 2016 und die Cloud

    Ignite: Microsoft Konferenz startet mit vielen Ankündigungen

    Keine Woche nach einer Konferenz für über 5000 Entwickler hat Microsoft 23.000 IT-Profis zusammengetrommelt und schickt die nächste Welle von Ankündigungen auf den Weg, unter anderem für Vorabversionen von Office 2016 und Server 2016.

Anzeige