Logo von heise online

Suche
  1. Rubik's-Cube-Roboter

    Neuer Weltrekord ist da – und vielleicht schon unterboten (enthält Videomaterial)

    Rubik's-Cube-Roboter: Neuer Weltrekord ist da – und vielleicht schon unterboten

    Seit wenigen Tagen liegt der offiziell anerkannte Weltrekord für die maschinelle Lösung des Zauberwürfels bei 0,9 Sekunden – jetzt soll diese frische Bestmarke schon wieder geknackt worden sein.

    20 Kommentare

  2. Steve Ballmer

    Geräte und die Cloud als die Zukunft Microsofts

    Steve Ballmer Jubel

    Der vormalige Microsoft-CEO Steve Ballmer verortet sein früheres Unternehmen auf einem richtigen Weg. Dabei hat er für seinen Nachfolger einiges Lob übrig, aber auch versteckten Tadel.

    20 Kommentare

  3. Neuer Vorstoß geplant: Vorratsdatenspeicherung für IT-Sicherheit?

    Vorratsdatenspeicherung gegen Hacker und Cyberangriffe

    Vorratsdatenspeicherung

    Auch Anbieter von Web-Diensten sollen Nutzungsdaten einschließlich IP-Adressen anlasslos im Interesse der IT-Sicherheit aufbewahren dürfen, fordert der IT-Bundesbeauftragte Klaus Vitt. Ein erster Anlauf dazu war 2014 gescheitert.

    69 Kommentare

  4. iPhone und iPad

    Fremd-Reparatur kann generell zu Funktionsverlust führen

    Touch ID iPhone

    Bei iPhone und iPad mit Touch-ID-Fingerabdrucksensor führt nicht nur der unautorisierte Austausch des Home-Buttons zu Problemen, sondern unter Umständen auch der Wechsel anderer Teile, wie Apple nun einräumt.

    298 Kommentare

  5. Online ist nicht genug

    Internethändler zieht es in die Innenstädte (enthält Bilderstrecke)

    Cyberport Store Bochum

    Vom Internet in die totgesagte Welt der Supermärkte und Einkaufsstraßen: Internethändler wie Mymuesli, Chocri oder Notebooksbilliger verlassen sich längst nicht mehr allein auf das boomende Onlinegeschäft. Sie reizt auch der Offline-Handel.

    33 Kommentare

  6. Safer Internet Day

    Aktionen gegen Online-Extremismus und Überwachung

    Safer Internet Day: Aktionen gegen Online-Extremismus und Überwachung

    Der europäische Safer Internet Day steht hierzulande in diesem Jahr unter dem Motto "Extrem im Netz", wobei es nicht nur um Hassreden gehen soll. Bürgerrechtler, Informatiker und Piraten laden derweil zum gemeinsamen "Lesen gegen Überwachung" ein.

    29 Kommentare

  7. Virtuelle Radtour

    Für 40 Dollar mit dem eigenen Rad in die Virtual Reality (enthält Videomaterial)

    Für 40 Dollar mit dem eigenen Rad in die Virtual Reality

    Mit einer VR-Brille auf der Nase bewegt man sich besser nicht durch den realen Raum – bei Zusammenstößen drohen echte Schmerzen. Paul Yan schreckt das nicht – er nimmt für seine Ausflüge in die 3D-Welt gleich das Rad.

    27 Kommentare

  8. Spielegrafik

    Grafikeffekte von "Rise of the Tomb Raider" erklärt (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Grafikeffekte: Am Beispiel von "Rise of the Tomb Raider" erklärt

    Seit Tagen reden alle von Laras Haaren. Doch nicht nur "Pure Hair" beeindruckt, auch verbesserte Ambient Occlusion und Hardware-Tessellation hieven Spiele auf ein neues Grafikniveau.

    254 Kommentare

Anzeige
  1. Google: Chef Sundar Pichai wird mit üppigem Aktiengeschenk belohnt

    Sundar Pichai

    Für Google läuft es gut. Davon kann auch Google-Chef Sundar Pichai profitieren. Bis 2019 wird er quartalsweise mit Aktienpaketen bedacht. Aktuell sind sie insgesamt knapp 200 Millionen US-Dollar wert.

  2. 1

    Safer Internet Day: Justizminister Maas fordert "Mindestmaß an Datensouveränität" bei Gesundheits-Apps

    Justizminister Maas: Gesundheits-Apps müssen "Mindestmaß an Datensouveränität" geben

    Bundesjustizminister Heiko Maas sieht anlässlich des Safer Internet Day Handlungsbedarf bei Wearables und Gesundheits-Apps, auch wenn sich die Politik dabei noch in einem frühem Stadium befinde. Daten dürften nur freiwillig weitergegeben werden.

  3. Datenschutz: Formelle Rüge für Facebook durch französische Datenschutzaufsicht

    Facebook

    Die französische CNIL hat Facebook formal gerügt. Es sei nicht mehr zulässig, Nutzerdaten auf Safe-Harbor-Basis in die USA zu übertragen. Derweil herrscht Konfusion darüber, auf welche Rechtsgrundlage sich Facebook überhaupt derzeit beruft.

  4. 4

    Crowdfunding: Mehr als 100.000 Projekte über Kickstarter finanziert

    Crowdfunding: Kickstarter erreicht 100.000 finanzierte Projekte

    Auf Kickstarter wurden inzwischen mehr als 100.000 Projekte erfolgreich finanziert. Dafür haben die Unterstützer mehr als zwei Milliarden US-Dollar ausgegeben und viele erfolgreiche Grundsteine gelegt, wie das Portal nun gesammelt hat.

  5. 5

    Umfrage: Vier Prozent der Internetnutzer Opfer von Identitätsklau

    Umfrage: Vier Prozent der Internetnutzer Opfer von Identitätsklau

    Vor allem jüngere Internetnutzer gehen leichtfertig mit privaten Daten um. Phishing-Attacken fruchten aber nur selten. Das legen die Ergebnisse einer Umfrage nahe.

  6. 9

    Apple gibt Benchmark-Software für Programmiersprache Swift frei

    Apple gibt Benchmark-Software für Swift frei

    Der Konzern aus Cupertino beschreitet bei seiner Programmiersprache weiterhin den Open-Source-Weg. Nun sind auch die Werkzeuge zum Messen der Performance von Swift-Programmen quelloffen verfügbar.

  7. 17

    Yelp in den roten Zahlen – Finanzchef geht

    Yelp

    Die Umsätze des Bewertungs-Portals Yelp ziehen an – aber die Anleger zeigen sich unbeeindruckt. Die Aktie verliert über zehn Prozent, auch nachdem Quartalszahlen durch eine Panne zu früh veröffentlicht wurden.

  8. 35

    Entfernung inaktiver Zellen verlängert bei Mäusen das Leben

    Studie: Entfernung inaktiver Zellen verlängert bei Mäusen das Leben

    Medikamente gegen das Altern wären für viele Menschen ein Traum. Wie eine Studie jetzt gezeigt hat, leben zumindest Mäuse länger, wenn man inaktive Zellen aus ihrem Körper entfernt.

  9. 56

    Sicherheitskonferenz-Chef Ischinger fordert "Fakten-Ombudsmann" fürs Netz

    European School of Management and Technology

    Wolfgang Ischinger, Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, hat eine neutrale Instanz vorgeschlagen, die der vor allem in Konflikten weit verbreiteten Desinformation im Internet entgegenwirken soll.

  10. 1

    Verizon zeigt angeblich Interesse an Yahoo

    Yahoo

    Laut informierter Personen soll Verizon einen alten Bekannten zu Yahoos Chefin Marissa Mayer geschickt haben. Er solle ausloten, ob sich der Zukauf von Yahoo lohnen könnte. Förmliche Verhandlungen gebe es noch nicht.

  11. 32

    Kim Dotcom: Anhörung zu US-Auslieferungsersuchen im August

    Kim Dotcom

    Richter Raynor Asher hat einen Antrag der Anwälte der US-Regierung abgelehnt, den Prüfungstermin vorzuziehen.

  12. 14

    Blackberry: Weniger Mitarbeiter, mehr für Aktionäre (enthält Videomaterial)

    BBM-Logo

    Der Smartphone-Anbieter kündigt Mitarbeitern in Kanada und den USA. Zur Freude seiner Gattin geht auch der für Innovation zuständige Manager. Beim Aktienrückkauf zündet Blackberry indes den Turbo.

  13. 15

    l+f: Yandex schluckt Security-Software Agnitum Outpost

    l+f: 11-Jährige erwürfelt und verkauft starke Passwörter

    Erinnern Sie sich noch an die Outpost Firewall? Outpost ist jetzt Geschichte, gültige Lizenzen der aktuellen Software des Herstellers werden gegen Kaspersky-Lizenzen getauscht.

  14. 57

    Snapchat: Nutzer beklagen immensen Mobilfunk-Datenverbrauch

    Snapchat

    Der Foto-Messenger kann besonders auf dem iPhone zu einem unerwartet hohen Datenverbrauch führen, da offenbar viele Inhalte im Hintergrund heruntergeladen werden.

  15. 1

    Netzverwaltung: Schwedischer Chefregulierer wird neuer ICANN-CEO

    Netzverwaltung: Schwedischer Chefregulierer wird neue ICANN-CEO

    Die Suche der Internet Corporation for Assigned Names nach einem Nachfolger für den scheidenden Fadi Chehadé war erfolgreich: Im Mai wird Göran Marby den Posten übernehmen, derzeit noch Direktor der schwedischen Regulierungsbehörde.

  16. 143

    Bund mahnt: WLAN für alle im ICE muss 2016 kommen

    WLAN in zweiter Klasse

    Die Bahn bleibt sich treu und ließ am Wochenende durchblicken, dass das WLAN in der zweiten Klasse der ICEs möglicherweise verspätet kommt. Verkehrsminister Dobrindt will das nicht akzeptieren.

  17. 25

    Media-Saturn testet Virtual Reality bei der Küchenplanung

    Media-Saturn testet Virtual Reality bei der Küchenplanung

    Bevor sie sich für eine echte Küche entscheiden, können Kunden bei einem Pilotprojekt in zwei Saturn-Märkten ihre Wunschzusammenstellung in Virtual Reality betrachten.

Anzeige