Logo von heise online

Suche
  1. Mensch-Roboter-Interaktion

    Wenn Roboter über sich selbst lachen

    RO-MAN 2016: Wenn Roboter über sich selbst lachen

    Die Interaktion zwischen Mensch und Roboter ist ein Spiel aus Nähe und Distanz mit noch unklaren Regeln. Klar ist aber: „Schadenfreude ist für Roboter nicht unbedingt etwas Schlechtes", denn Lachen könne helfen, negative Situationen zu entspannen.

  2. Robotik-Zukunft

    Roboter als Möbelbauer und Krankenpfleger

    RO-MAN 2016: Roboter als Möbelbauer und Krankenpfleger

    Das International Symposium on Robot and Human Interactive Communication (RO-MAN) 2016 widmete sich unter anderem der Mensch-Roboter-Interaktion in öffentlichen Umgebungen und der Interaktion von Gruppen.

    10 Kommentare

  3. Sicherheit

    Die iOS-Spyware Pegasus - eine Bestandsaufnahme

    Die iOS-Spyware Pegasus - eine Bestandsaufnahme

    Die Spionage-Software Pegasus erschüttert die iPhone-Welt. Wie kann ich mich schützen? Liegt das iOS-Sicherheitskonzept in Schutt und Asche? Ist das das Ende? Eine Analyse der bekannten Fakten schafft Klarheit.

    164 Kommentare

  4. Kommentar zu WhatsApp

    Datenschutzbestimmungen: Es gibt doch nichts geschenkt

    Facebook und WhatsApp

    Seit dem Kauf durch Facebook war WhatsApp seltsam antikapitalistisch: Die App war kostenlos, Facebook durfte nicht an Nutzerdaten. Die neuen Datenschutzregeln beenden die verkehrte Welt.

    383 Kommentare

Anzeige
  1. VW-Betriebsrat

    Keine Angst vor lernenden Maschinen

    Es ist nicht alles T-1000, was glänzt.

    Maschinen übernehmen bald Bürojobs, Roboter konstruieren Fahrzeuge - das wird Jobs vernichten. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh bleibt dennoch zuversichtlich.

    51 Kommentare

  2. Vegapin

    Virtueller Flipper im Eigenbau (enthält Videomaterial) (enthält Bilderstrecke)

    Vegapin:Virtueller Flipper im Eigenbau

    Auch ohne Kohle stundenlang flippern und dann noch jedes beliebige Spiel spielen? Virtuelle Pinballmaschinen machen es möglich. Wer dafür kein Originalgehäuse hat, baut sich einfach eines selbst.

    11 Kommentare

  3. Erpressungs-Trojaner

    Fantom tarnt sich als Windows-Update

    Erpressungs-Trojaner Fantom tarnt sich als Windows Update für kritische Lücke

    Hinter einem Fake-Windows-Update lauert ein Verschlüsselungs-Trojaner, der es auf Dateien des Opfers abgesehen hat. Der Verbreitungsweg ist aktuell unbekannt.

    104 Kommentare

  4. c't uplink 13.3

    Gefährliche Technik, Mini-PCs, 25 Jahre Linux (enthält Videomaterial)

    c't uplink 13.3

    In der aktuellen Folge von c't uplink: Warum bei Amazon immer wieder Geräte mit gefährlichen Netzteilen auftauchen, die aktuelle Generation der Mini-PCs und 25 Jahre Linux.

    50 Kommentare

  5. #heiseshow

    Der (politische) Angriff auf Verschlüsselung (enthält Videomaterial)

    #heiseshow, ab 12 Uhr live: Autonome Systeme – Auf dem Weg zu Skynet?

    Eine neue Behörde zum Knacken von Verschlüsselung, EU-Innenminister wollen zur Entschlüsselung von Kommunikation zwingen. Was steckt hinter den neuen Crypto Wars?

    47 Kommentare

Anzeige
  1. 5

    Vernetztes Lichtsystem Philips Hue: Bewegungsmelder und rund 30 Leuchten

    Philips Hue: Bewegungsmelder und rund 30 Leuchten

    Philips legt bei seinem vernetzten Lichtsystem Hue ordentlich nach.

  2. 26

    Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

    Autohersteller: Gewichtssenkung statt Stromern

    In den USA werden immer noch große Mengen schwerer und benzinfressender Autos verkauft. Hersteller versuchen nun, zumindest das Gewicht zu reduzieren.

  3. 34

    Roboterbabys versagen im Einsatz gegen Teenager-Schwangerschaften (enthält Videomaterial)

    2 Mädchen mit 1 Roboterbaby

    Ein Wochenende mit einem künstlichen Säugling zu verbringen soll Schwangerschaften unter Teenagern bremsen. Tatsächlich wurden australische Teilnehmerinnen des Programms doppelt so häufig Mutter, wie eine Untersuchung zeigt.

  4. 73

    Tag der geschlossenen Tür beim BND

    Tag der geschlossenen Tür beim BND

    Der Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Bruno Kahl, hat keine Sorgen, dass ausländische Geheimdienste den Tag der offenen Tür beim BND für Spionageattacken genutzt haben könnten.

  5. 56

    Russischer Hacker in den USA für schuldig befunden

    Hammer auf Richterbank

    Der russische Staatsbürger Roman Seleznev hatte 2,9 Millionen Kreditkartendaten erbeutet und verkauft. Dafür könnte er nun bis zu 40 Jahre in Haft kommen.

  6. 19

    SAP kauft Big-Data-Startup Altiscale

    Big Data Analyse

    Verschiedene US-Newssites melden, dass SAP Altiscale für mehr als 125 Mio. US-Dollar übernehmen will. Das Startup aus Palo Alto bietet eine Cloud-Version von Apaches Hadoop, einem Framework zum Lagern und Verarbeiten großer Datenmengen.

  7. 175

    Kim Dotcom droht Ende der Gastfreundschaft in Neuseeland

    Kim Dotcom

    Neuseeland will den Internet-Unternehmer Kim Dotcom an die USA ausliefern. Dagegen wehrt er sich vor Gericht in seiner Wahlheimat. Viele dort wären den Deutschen lieber los.

  8. 44

    Was war. Was wird. Von kriegerischen Vätern und friedlichen Vorräten

    Was war. Was wird. Von kriegerischen Vätern und friedlichen Vorräte

    Was der Vater aller Dinge ist, darüber kann man trefflich streiten. Der Krieg ist es eher nicht, betont Hal Faber, der noch etwas angeschlagen von der User-Party zum 20Jährigen von heise online vor sich hin grübelt.

Anzeige
  1. 82

    Unzufrieden mit Support: NASA kündigt Vertrag mit HPE im Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar

    Unzufrieden mit Support: NASA kündigt Vertrag mit HP im Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar

    53.000 NASA-Rechner in Gefahr: Zuständig für deren Sicherheit war Hewlett Packard Enterprise (HPE), doch die NASA war unzufrieden mit dem Support und hat den Service-Vertrag auslaufen lassen.

  2. 40

    Codeweavers verspricht Windows-Funktionen für Chromebooks

    Codeweavers verspricht Windows-Funktionen für Chromebooks

    Codeweavers, der kommerzielle Pflegevater der Windows-Ausführungsschicht Wine für Linux und OS X, arbeitet an einer Wine-Implementation für Chromebooks. Eine Technical Preview dazu hat die Firma jetzt als geschlossene Beta freigegeben.

  3. 86

    Vorwurf: Spotify versteckt Apple-Musik

    Vorwurf: Spotify versteckt Apple-Musik

    Angeblich bestraft der Musikdienst Spotify Künstler, die dem Konkurrenten Apple Music mitunter Exklusivrechte einräumen. Songs dieser Musiker sollen nicht mehr in empfohlenen Playlists auftauchen und im Ranking der Musiksuche heruntergestuft werden.

  4. 46

    Dropbox setzt Passwörter aus dem Jahr 2012 und davor zurück

    Dropbox

    Der Cloud-Speicher-Dienst fordert aktuell einige Nutzer dazu auf, ihr Dropbox-Kennwort zurückzusetzen und neu zu vergeben. Hintergrund ist ein Datenleck aus dem Jahr 2012.

  5. 37

    Prototyp des ersten Apple-Computers für 815.000 US-$ versteigert

    Prototyp des ersten Apple-Computers für 815.000 US-$ versteigert

    Ein 40 Jahre altes, handgefertigtes Exemplar des ersten Apple-Computers hat im Rahmen einer Auktion den erhofften siebenstelligen Verkaufserlös nicht ganz erreicht.

  6. 66

    China Labor Watch erneuert Vorwürfe gegen Apple-Zulieferer Pegatron

    Apple-Chef Tim Cook in China

    Eine New Yorker NGO hat die Arbeitsbedingungen beim Shanghaier Pegatron-Werk untersucht und berichtet von Verhältnissen, wie sie schon bei Foxconn angeprangert wurden.

  7. 21

    Telekom-Austria-Korruption: Neue Haftstrafen in Telekom III und IV

    Betonfassade mit Gittertor

    Der ehemalige FPÖ-Bundesgeschäftsführer Gernold Rumpold sowie Ex-Lobbyist Peter Hochegger müssen in Haft. Das wurde am Freitag in Wien rechskräftig entschieden. Sie haben Aussicht auf Fußfessel statt Gefängnis.

  8. 120

    Mozilla bringt kostenlosen Sicherheitstest für Websites

    Kostenloser Sicherheitstest für Websites von Mozilla

    Einen ursprünglich zum internen Gebrauch entwickelten Security-Check für Websites haben die Firefox-Macher jetzt für die Öffentlichkeit freigegeben.

  9. 39

    Opera meldet Einbruch in Sync-Server

    Opera meldet Datenabfluss in Browser-Synchronisation

    Nach einem Angriff auf Opera Sync hat der Browser-Hersteller die Anwender des Synchronisationsdiensts dazu aufgefordert, ein neues Passwort zu setzen.

Anzeige